Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Drehorte von Die Ringe der Macht: Hier entstand die Amazon-Serie

Lang ersehnt, heiß diskutiert: Als teuerste Serienproduktion der Welt ging das „Der Herr der Ringe“-Prequel „Die Ringe der Macht“ bereits in die Geschichtsbücher ein. Ähnlich wie bei den filmischen Vorgängern – deren Handlung chronologisch nach dem Serien-Plot einzuordnen ist –dienten die spektakulären Naturlandschaften Neuseelands erneut als Kulisse für Mittelerde. Warum die Liste der aktuellen Drehorte von Die Ringe der Macht dennoch kurz ist, erfährst Du hier.
Drehorte von Die Ringe der Macht: Hier entstand die Amazon-Serie
Drehorte von Die Ringe der Macht: Hier entstand die Amazon-Serie © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Uncredited

Schroffe Berggipfel, tiefe Fjorde, grüne Hügel und weite Täler: Die typische Ästhetik Mittelerdes macht die achtteilige Amazon-Serie „Die Ringe der Macht“ zum Fest für Cineasten. Neben einigen bekannten Charakteren wie Galadriel und Elrond überrascht das nach Motiven von J.R.R. Tolkien erschaffene Fantasy-Epos auch mit zahlreichen neuen Figuren und Serienschauplätzen. So rücken sowohl das westliche Meer Belgear als auch dessen größte Insel Númenor ins Zentrum der Handlung.

Belgear, Númenor und Lindon: Ist die Suche nach den realen Locations vergeblich?

Auch, wenn die lange Liste der neuen Serienschauplätze die Herzen von Filmtouristen unmittelbar höherschlagen lassen: Viele der in „Die Ringe der Macht“ gezeigten, gewohnt imposanten Backdrops sind auf dem Reißbrett entstanden. Egal, ob in den hiesigen Filmstudios gedreht oder durch kunstvolle Computer-Animationen zum Leben erweckt: Nur etwa ein Drittel der Handlungsorte kannst Du in der realen Welt wiederfinden.

CGI statt realer Welt: Warum sich die Reise nach Neuseeland trotzdem lohnt

Trotz der beeindruckenden Vielfalt der landschaftlichen Serien-Hotspots kannst Du Dich bei einer Sightseeing-Tour auf Spuren der Elben, Zwerge, Orks und Haarfüßer also auf wenige Reiseziele beschränken. Sämtliche Drehorte der im Zweiten Zeitalter angesiedelten Serienhandlung befinden sich auf der Nord- und Südinsel Neuseelands. Perfekt, um nicht den Überblick zu verlieren! Wir verraten Dir, was wo zu finden ist.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die Ringe der Macht: Die Liste der bekannten Drehorte

Númenor

Zwar ist die nur im Zweiten Zeitalter der Tolkien-Saga existente Insel einer der bedeutendsten neuen Serienschauplätze – bisher ist über reale Drehorte jedoch nur wenig bekannt. So nutzte die Filmcrew zahlreiche ausschließlich über den Luft- oder Seeweg erreichbare Küstenabschnitte auf der Südinsel Neuseelands als exklusives Setting. Die charakteristischen Felsen der Region dienen etwa als Kulisse für die Hafeneinfahrt von Númenor.

Ob die entlegenen Film-Locations zukünftig für Touristen durch Bootstouren oder Rundflüge erschlossen werden, bleibt abzuwarten.

Belgear und Lindon

Genau wie Númenor sind das westliche Meer Belgear und das westliche Reich der Elben, Lindon, bisher eher Ergebnis gekonnter Computer-Animation als in der Wirklichkeit zu verortende Locations. Besonders die für die kommenden „Die Ringe der Macht”-Staffeln erwarteten Seeschlachten dürften sich durch Verwendung digitaler Technik viel einfacher realisieren lassen als durch vor Ort gedrehte Spielszenen.

Wer sich dennoch einen Eindruck von der zerklüfteten Küstenlandschafts Neuseelands machen möchte, hat im Fiordland-Nationalpark auf der Südinsel ausreichend Gelegenheit dazu. Als Teil der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählenden Wahipounamu World Heritage Area beherbergt der 1,2 Millionen Hektar große Park sowohl Berge und Regenwälder als auch Seen, Wasserfälle und Fjorde. Diese Nationalpark-Locations sind in „Die Ringe der Macht” zu sehen:

Sutherland Falls – einer der höchsten Wasserfälle Neuseelands, der durch das abfließende Wasser des Lake Quill gespeist wird.

Lake Quill – ringsum von Felsen gesäumter Bergsee in rund 1.000 Metern Höhe und einer der schönsten Drehorte von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht”. Der Wachturm von Ostirith erscheint in animierter Form vor genau dieser Kulisse.

Mount Kidd – 1.500 Meter hoher Berg westlich von Te Anau, der als Drehort für Szenen in den Nebelbergen diente.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Moria

Als größtes und berühmtestes Zwergenreich Mittelerdes ist Moria jedem Herr-der-Ringe-Fan ein Begriff. So entkommt die Gemeinschaft im Film „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ den Minen von Moria am Mount Owen. Dieser befindet sich – genau wie der Mount Olympus – im Kahurangi National Park. In der aktuellen Amazon-Serie ist dieser auch als Dimrill Dale bekannte Landstrich der Nelson-Tasman-Region ebenfalls zu sehen.

Der besondere Mix aus imposanten Bergketten, exotischer Vegetation und faszinierenden Gletschern lässt schnell echte Mittelerde-Atmosphäre aufkommen. Auch die herrliche Aussicht vom Gipfel des Mount Owen auf Tasman und Golden Bay ist rekordverdächtig. Bei einem Hubschrauberflug mit Helicopters Nelson oder GCH Aviation kannst Du die überwältigende Natur ganz in Ruhe auf Dich wirken lassen.

Auch hier wurde gedreht: Weitere Schauplätze von Die Ringe der Macht 

Neben einigen neuen Locations griffen die kreativen Masterminds hinter „The Rings Of Power“ auch auf Altbewährtes zurück: 

• So ist Earnslaw Burn in Otago, nördlich von Queenstown bereits aus Der Hobbit bekannt. Das von einer hoch aufragenden Felswand flankierte Tal wurde für die Außenaufnahmen des unterirdischen Zwergenreichs Khazad-dûm herangezogen. Egal, ob per Helikopter ab Queentstown oder nach einer ausgedehnten Wanderung ab Glenorchy oder Kinloch: Dieser paradiesische Teil Neuseelands ist definitiv einen Besuch wert!

• Das Mangaotaki Valley erscheint auf den ersten Blick seltsam vertraut. Kein Wunder! Schließlich diente es nicht nur als Filmschauplatz Trollshaw Forest in Der Hobbit, sondern ist als Heimat der Haarfüße auch in Die Ringe der Macht zu sehen. Mit seinen grünen Hügeln und Wäldern erinnert das beschauliche Tal an das von Hobbits bewohnte Auenland. Im Rahmen einer Besichtigungstour von Hairy Feet Waitomo erhältst du Zutritt zu den Drehorten auf einem privaten Farmgelände.

• Der Anawhata Beach an der Westküste Aucklands ist ein weiterer Punkt, den Du Dir auf Deiner To-See-Liste notieren solltest. Mit ihren dicht bewaldeten Felsenklippen und dunklen Sandstränden ist diese raue Küstenlandschaft wie geschaffen für ein Feature in Die Ringe der Macht. Tatsächlich reiten die Elben Galadriel und Elendil genau hier in Slow-Motion durch das Bild. Auch seine ideale Erreichbarkeit zeichnet diesen Drehort aus. Nur eine Stunde trennt den nördlich von Piha Beach gelegenen Küstenabschnitt von der Metropole Auckland. Vom Parkplatz an der Piha Beach Road geht es über den Anawhata Beach Track bequem zu Fuß weiter.

• Genauso lohnenswert für Fans der Serie Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht ist ein Besuch in den Auckland Film Studios in Auckland, den Kumeu Film Studios in Kumeū unweit von Auckland und den Kelly Park Film Studios in Wainu.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Nächster Halt Europa: Hier geht das Fantasy-Spektakel weiter

Zwar ist die Ausstrahlung der zweiten Staffel von Die Ringe der Macht erst 2024 zu erwarten, doch eine kontrovers diskutierte Neuigkeit ist bereits vor Drehbeginn durchgesickert. So soll die Film-Crew um die Macher Patrick McKay und J. D. Payne ihre Zelte zukünftig auf den Britischen Inseln aufschlagen. Auch wenn die Fans die neuseeländische Filmlandschaft liebgewonnen haben, macht der örtliche Wechsel Sinn – insbesondere in Anlehnung an die literarische Vorlage von J.R.R. Tolkien.

Laut des Reiseveranstalter GetByBus werden eine Reihe reizvoll gelegener Locations in Schottland als potenzielle Drehorte gehandelt. Gute Neuigkeiten für alle, die den weiten Weg nach Neuseeland bisher nicht in Kauf nehmen wollten, um die Original-Schauplätze der Amazon-Hitserie Die Ringe der Macht aus der Nähe zu bewundern!

Du möchtest weitere Fantasy-Serien wie Die Ringe der Macht entdecken oder Dein geballtes Herr-der-Ringe-Wissen unter Beweis stellen? Bitte hier entlang!

Vielleicht warst Du auch persönlich bereits an einem der Drehorte von Die Ringe der Macht? Dann teile Deine Erfahrungen in den Kommentaren mit uns!

Dieser Artikel Drehorte von Die Ringe der Macht: Hier entstand die Amazon-Serie kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sharon und Ozzy Osbourne
People news
Ozzy und Sharon Osbourne: Wurden schon öfter bestohlen
Britisches Königspaar besucht Kanalinseln
People news
77. Geburtstag Königin Camillas im Schatten royaler Pflicht
Das Große Festspielhaus in Salzburg
Kultur
Großes Festspielhaus in Salzburg bekommt digitalen Zwilling
Vodafone Handy- und Tablet-Versicherung: Weltweit abgesichert bei Schäden & Diebstahl
Das beste netz deutschlands
Vodafone Handy- und Tablet-Versicherung: Weltweit abgesichert bei Schäden & Diebstahl
Apple iOS 18
Das beste netz deutschlands
Testphase beginnt: Beta-Version von Apples iOS 18 ist da
Tech-Milliardär Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verlegt Sitz von X und SpaceX nach Texas
Nikola Portner
Sport news
Nachspiel für Portner: Nada zieht wegen Freispruchs vor Cas
Ein Schild weist den Weg zum Krankenhaus
Gesundheit
Wann in die Notaufnahme - und wann nicht?