Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Amazon Prime Video: Werbung ausschalten – so geht es

Angedeutet hat es sich schon länger, nun macht Amazon die Ankündigung wahr: Ab Februar 2024 zeigt Prime Video Werbung im laufenden Programm. Wie Du das neue Modell umgehen und bei Amazon Prime Werbung ausschalten kannst, erläutern wir Dir im Folgenden.
Amazon Prime Video: Werbung ausschalten – so geht es
Amazon Prime Video: Werbung ausschalten – so geht es © picture alliance / ZUMAPRESS.com | Rafael Henrique

Ab wann zeigt Amazon Prime Werbung und wie viel?

In Deutschland zeigt Amazon Prime ab dem 5. Februar 2024 Werbung, in den USA übrigens schon ab dem 29. Januar. Betroffen ist das gesamte Angebot: Egal ob Du Serien oder Filme streamst, Du musst im Standard-Abo Werbeeinblendungen in Kauf nehmen. Nicht betroffen sind hingegen kostenpflichtig geliehene oder gekaufte Inhalte.

Netflix, Disney+, Amazon, WOW oder Paramount+: Welcher Streamingdienst passt zu mir?

Wie häufig und wie lange die Werbepausen sein werden, bleibt abzuwarten. Nach eigener Aussage will Amazon „deutlich weniger Werbung als lineare TV- und andere Streaming-Fernsehanbieter” zeigen.

Der Großkonzern geht damit übrigens noch einen Schritt weiter als die direkte Konkurrenz bei Netflix und Disney+, die beide ein werbefinanziertes, günstigeres Abo anbieten (mehr zu den Netflix-Kosten erfährst Du hier). Amazon hingegen wandelt das Standard-Abo in ein Modell mit Werbung um, sodass die Kund:innen aktiv werden müssen, falls sie das nicht möchten.

Amazon Prime: Werbung ausschalten mit Ad-Free-Option

Um die Werbung auszuschalten, musst Du zusätzlich zu Deinem Standard-Abo 2,99 Euro pro Monat investieren. Dann bleibt das Streaming-Angebot für Dich werbefrei. Um die Option namens Ad Free wahrzunehmen, kannst Du Dich unter diesem Link registrieren. Die Abrechnung erfolgt aber erst ab dem 5. Februar 2024.

Ob Amazon auch eine jährliche Zahlungsweise für Ad Free anbieten wird, steht aktuell noch nicht fest.

Amazon Prime Video: Kosten für den Streamingdienst

Die Kosten für Amazon Prime Video liegen aktuell bei 8,99 Euro monatlich oder 89,90 Euro jährlich. Sofern Du Dich für Ad Free entscheidest, betragen die Gesamtkosten bei monatlicher Zahlungsweise also 11,89 Euro pro Monat.

Was bedeutet das neue Werbemodell für Amazon Freevee?

Amazon Freevee ist nach derzeitigem Stand nicht von dem neuen Modell betroffen und soll weiter bestehen. Bei Freevee handelt es sich um Amazons kostenfreies und komplett werbefinanziertes Streaming-Angebot. Mehr zur Funktionsweise und zu den Inhalten von Freevee liest Du hier.

Dieser Artikel Amazon Prime Video: Werbung ausschalten – so geht es kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janine Ebert
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Szene aus «Mit einem Tiger schlafen»
Tv & kino
Birgit Minichmayr glänzt in «Mit einem Tiger schlafen»
Golden Kamuy 2 wird eine Serie: Das ist zu Start und Handlung bekannt
Tv & kino
Golden Kamuy 2 wird eine Serie: Das ist zu Start und Handlung bekannt
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Bo Svensson
Fußball news
Union Berlins Neustart: Bo Svensson wird Cheftrainer
Eine Frau öffnet ein Paket
Job & geld
Falsche Ware geliefert? Wie Empfänger jetzt vorgehen