Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Minecraft: Frösche füttern, zähmen und paaren

Minecraft: Frösche füttern, zähmen und paaren
Minecraft: Frösche füttern, zähmen und paaren © YouTube/Minecraft

Mit dem großen Update 1.19 mit dem Titel „The Wilds“ führt „Minecraft“ ein neues Tier ein: den Frosch. Wie auch bei einigen anderen Tieren im Klötzchenuniversum kannst Du sie mithilfe bestimmter Items zähmen und sogar züchten. Wie genau das funktioniert, erklären wir Dir in unserem Guide.

Frösche sind passive Kreaturen in Minecraft, die in Sumpfgebieten oder den Mangrovensümpfen auftauchen. Du findest sie bevorzugt in Gruppen von bis zu vier Fröschen vor. Es gibt sie in drei verschiedenen Ausführungen, die sich anhand ihres Bioms ergeben, in denen sie als Kaulquappen heranwachsen. Sind sie in Sumpfgebieten aufgewachsen, ist ihr Erscheinungsbild orange, im Schneegebiet sind sie grün und in den Tropen ist ihre Färbung weiß.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kreaturen in Minecraft erleiden die Frösche weniger Fallschaden. Darüber hinaus können sie bis zu drei Blöcke hochspringen. Zu ihren Leibspeisen gehören Glühwürmchen, Schleim und untypischerweise auch Magmawürfel. Wenn sie einen Magmawürfel angreifen, droppen sie Froschlichter – natürlich leuchtende Blöcke, die Du als Dekoration verwenden kannst.

Frösche füttern, zähmen und paaren: So geht’s!

Frösche greifen auch kleine Schleime an, die nach ihrem Tod Schleimbälle hinterlassen. Sammelst Du sie auf und hältst einen Schleimball in der Hand, kannst Du sie den Fröschen geben, um sie in Paarungsbereitschaft zu versetzen. Es funktioniert in etwa wie bei Schildkröten. Um zwei Frösche zusammenzuführen, kannst Du eine Leine verwenden. Gib beiden einen Schleimball und warte, bis sie ihre Köpfe aneinanderstoßen.

Ist einer der Frösche trächtig, dann bewegt er sich zur nächstgelegenen Wasserquelle, um seinen Laich abzusetzen. Dabei achtet er akribisch darauf, dass sich über dem Wasser kein Block befindet. Nachdem der Froschlaich abgesondert wurde, entstehen nach einiger Zeit kleine Kaulquappen. Aus denen wachsen wiederum Frösche heran.

Frösche in verschiedenen Farben züchten

Wie bereits erwähnt, kommt es bei der Färbung darauf an, in welchem Biom die Kaulquappen zum Frosch heranwachsen. Um sie dorthin zu befördern, gibt es zwei Möglichkeiten. Befindet sich das gewünschte Biom zufälligerweise direkt nebenan, nimm einen Schleimball in die Hand und die kleinen Kaulquappen folgen Dir durch das Wasser.

Viel wahrscheinlicher ist jedoch, dass Du einen längeren Fußmarsch bis zum nächsten Biom hinter Dich bringen musst. In diesem Fall schafft ein Eimer mit Wasser Abhilfe. Sammle die Kaulquappen mit einem Eimer auf und setze sie im Wasser des gewünschten Bioms ab. Eine Übersicht der Biome und Farben findest Du noch einmal zusammengefasst im Folgenden:

Sumpf: braun

Schnee: grün

Tropen:  weiß

Bevor Du sie ins Wasser setzt, solltest Du Dich zwingend vergewissern, dass sich keine Axolotl im näheren Gewässer befinden. Sobald sie Deine kleinen Schützlinge entdecken, greifen die Axolotl an. Entweder scheinen sie eine extreme Aversion gegen Kaulquappen zu haben oder sie vertilgen sie als kleinen Snack. Außerhalb von Minecraft sind Kaulquappen jedoch kein geeignetes „Zwischenmittag“.

Hinweis: Achte darauf, dass der Eimer mit Wasser gefüllt ist. Andernfalls kannst Du Kaulquappen nicht transportieren. Mit viel Pech verschwinden sie beim Versuch, sie im leeren Eimer zu befördern.

Zusammenfassung – Frösche in Minecraft

  • Frösche sind passive Tiere, die keine Spieler angreifen.
  • Sie können jedoch andere Lebewesen wie Glühwürmchen und kleine Schleime angreifen.
  • Auch Magmablöcke können Opfer von ihren Attacken werden. Als Hinterlassenschaft dieser Angriffe zählen Froschlichter, die Du als Deko verwenden kannst.
  • Du findest sie entweder als einzelnes Tier oder in Gruppen mit bis zu drei weiteren Fröschen.
  • Möchtest Du Frösche paaren, kannst Du sie mit einem Schleimball in Paarungsbereitschaft versetzen.
  • Frösche können eine von drei Färbungen besitzen.
  • Welche Farbe ein Frosch hat, ist abhängig vom Biom, in dem es als Kaulquappe aufwächst.
  • Wächst eine Kaulquappe im Sumpf auf, wird der Frosch braun.
  • Im Schneegebiet färbt sich der Frosch grün.
  • In einem Tropen-Biom herangewachsene Kaulquappen erhalten als Frosch eine weiße Färbung.
  • Möchtest Du die Farbe selber bestimmen, befördere eine Kaulquappe in eines der drei Biome und lasse sie dort aufwachsen.
  • Du kannst Dich von Kaulquappen entweder mit einem Schleimball verfolgen lassen oder sie mit einem Eimer voll Wasser transportieren.
  • Kaulquappen benötigen Wasser und Zeit, um zu Fröschen heranzuwachsen.
  • Frösche verfolgen Dich, wenn Du ihnen eine Leine anlegst. Am Zielort angekommen, kannst Du die Leine wieder entfernen.

    Wie findest Du die neuen Frösche in Minecraft? Konntest Du schon einige von ihnen züchten? Schreibe uns Deine Meinung zum neuen Update und Erfahrungen bei der Aufzucht von Kaulquappen gerne in die Kommentare.

    Dieser Artikel Minecraft: Frösche füttern, zähmen und paaren kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    Sean Baker
    Tv & kino
    US-Regisseur Sean Baker gewinnt Goldene Palme
    Nicki Minaj
    People news
    Polizei stoppt Rapperin Nicki Minaj am Flughafen
    Prinz William
    People news
    Prinz William zeigt sich bei englischem Pokalfinale
    Smartphone
    Internet news & surftipps
    Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
    Tiktok
    Internet news & surftipps
    Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
    GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
    Das beste netz deutschlands
    GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
    1. FC Kaiserslautern - Bayer 04 Leverkusen
    Fußball news
    Xhaka beschert Leverkusen Pokalsieg und Double
    Tigermücke
    Gesundheit
    Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten