Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Final Fantasy VII Rebirth: Alles zu Handlung, Gameplay und Release der Fortsetzung

Vier Jahre nach der Neuauflage des Klassikers „Final Fantasy VII“ begeben sich Cloud und seine Freunde erneut auf ein Abenteuer. Mit „Final Fantasy VII Rebirth“ erscheint nun die Fortsetzung des Action-Adventures „Final Fantasy VII Remake“ aus dem Hause Square Enix. Was bisher zur Handlung, dem Gameplay und der Welt von Final Fantasy VII Rebirth bekannt ist, haben wir hier für Dich zusammengefasst.
Final Fantasy VII Rebirth: Alles zu Handlung, Gameplay und Release der Fortsetzung
Final Fantasy VII Rebirth: Alles zu Handlung, Gameplay und Release der Fortsetzung © 2024 SQUARE ENIX LTD. All Rights Reserved.

Allzu lange wird es nicht mehr dauern, bis Du in die Welt von Final Fantasy VII Rebirth eintauchen kannst. Das Spiel, welches bei den Game Awards 2023 als „am meisten erwartetes Spiel“ ausgezeichnet wurde, erscheint bereits diesen Monat exklusiv für die PlayStation 5 (PS5). Wie das Action-Adventure weitergeht und auf welche neuen Inhalte Du Dich einstellen kannst, erfährst Du jetzt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die Handlung von Final Fantasy VII Rebirth

Die Handlung von Final Fantasy VII Rebirth knüpft nahtlos an das Final Fantasy VII Remake an. Am Ende des ersten Teils kämpfen der Protagonist Cloud und seine Gefährt:innen gegen eine riesenhafte Moira. Das sind geisterhafte Wesen, die versuchen den Lauf des Schicksals zu bewahren. Nachdem sie diese Kreatur besiegt haben, mussten sie sich auch Sephiroth stellen, der Cloud mühelos schlägt. Sephiroth verschont Cloud jedoch und verschwindet. Daraufhin formiert sich die Truppe neu und bespricht das weiteres Vorgehen.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

In Final Fantasy VII Rebirth wird die Story in zwei separate Abschnitte aufgeteilt:

• Der erste Abschnitt ist eine Erinnerung von vor fünf Jahren und spielt somit vor den Geschehnissen in Midgar aus dem Final Fantasy VII Remake. Cloud erzählt den anderen von seiner ersten Begegnung mit Sephiroth. Der noch blauäugige Soldat Cloud reist zusammen mit dem Kriegshelden Sephiroth nach Nibelheim, um den Mako-Reaktor zu untersuchen. Dabei handelt es sich um eine lineare Szene, bei der Du sowohl Cloud als auch Sephiroth spielen kannst. Dort erfährst Du die Hintergrundgeschichte und Beweggründe des Antagonisten Sephiroth.

• Im zweiten Abschnitt befindest Du Dich wieder in der Gegenwart und begibst Dich in die Städte Kalm und Fiesling, um nun Sephiroth aufzuhalten, der mittlerweile böse Absichten hat. Denn nachdem er die Wahrheit seiner Schöpfung entdeckt und somit erfährt, dass er kein Nachkomme des alten Volkes und damit auch kein rechtmäßiger Erbe des Planeten ist, stürzt er sich in den Wahnsinn. Sephiroth ist lediglich ein Klon, der aus den Zellen Jenovas, einer außerirdischen Lebensform, geschaffen wurde, welche für den Untergang des alten Volkes verantwortlich war.

Cloud und Sephiroth in "Final Fantasy VII Rebirth".

Cloud versucht Sephiroth im Kampf aufzuhalten. — Bild: © 2024 SQUARE ENIX LTD. All Rights Reserved.

Die im zweiten Abschnitt dargestellten Orte führen Dich bis zur Vergessenen Stadt, welche sich ganz im Norden von Gaia befindet. Diese war einst der Wohnort des alten Volkes. Hier erlebst Du dann das größte Schicksal von Final Fantasy VII Rebirth. Falls Du das Original-Spiel von 1997 kennst, weißt Du, welcher denkwürdige Schockmoment Dich hier erwartet.

Alte Bekannte wie Tifa und Aerith kehren zurück, aber auch neue Charaktere bereichern das Ensemble und bringen frischen Wind in das Action-Adventure. Im Gegensatz zum Vorgänger Final Fantasy VII Remake, wählt die Fortsetzung einen etwas freieren Ansatz und wird die Geschichte des Originals in einer leicht abgewandelten Reihenfolge präsentieren.

Neue Inhalte: Das erwartet Dich in Final Fantasy VII Rebirth

Bei den bislang veröffentlichten Videos fällt auf, dass das Gameplay von Final Fantasy VII Rebirth dem vom Final Fantasy VII-Remake ähnelt. Wie bereits im Vorgänger, bietet Dir das Kampfsystem auch in der Fortsetzung eine gute Portion an Echtzeitkämpfen und Zaubern. Bei Deinem Team, welches aus drei Mitgliedern besteht, hast Du die Möglichkeit, frei zwischen den Charakteren zu wechseln. Du kannst Standardangriffe ausführen und Gegner:innen ausweichen. Damit füllt sich Deine Active Time Battle-Leiste, mit der Du nun spezielle Fähigkeiten oder Magie einsetzen kannst.

Neu hinzu kommen:

• die Synchro-Aktionen, bei denen zwei Charaktere sich zusammenschließen, um einen kraftvollen Angriff auszuführen.

• Fertigkeitsbäume, über die Du verschiedene Fertigkeiten freischalten kannst.

• Viele neue Zauber, die sogenannten Materia, die es beim Vorgänger nicht gab.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Minispiele und Nebenquests in einer riesigen Welt 

Neben der Hauptgeschichte bietet Dir Final Fantasy VII Rebirth eine Vielzahl von Minispielen und Nebenquests, die Dich stundenlang beschäftigen werden. Laut Naoki Hamaguchi, dem Director von Final Fantasy VII Rebirth, sei die Weltkarte riesig und weitläufig. Der Umfang der Nebenmissionen sei fast doppelt so groß wie die eigentliche Handlung.

Minispiele in "Final Fantasy VII Rebirth".

In „Final Fantasy VII Rebirth” warten neben der Hauptgeschichte auch viele Minispiele auf Dich. — Bild: © 2024 SQUARE ENIX LTD. All Rights Reserved.

Des Weiteren wirst Du im Laufe des Spiels auf einen Vergnügungspark namens Gold Saucer stoßen. Dort kannst Du an verschiedenen Spielen und Herausforderungen teilnehmen. Und das größte Highlight: Der heiß ersehnte Date-Abend ist auch wieder dabei. Du hast also erneut die Möglichkeit, auf ein romantisches Rendezvous mit Tifa, Aerith Yuffie oder Barret zu gehen.

Release von Final Fantasy VII Rebirth: Wann geht die Reise weiter?

Final Fantasy VII Rebirth ist ab dem 29. Februar 2024 exklusiv für die PS5 erhältlich.

Falls Du Deine Erinnerungen an die Geschichte nochmal auffrischen willst, hast Du gerade noch genug Zeit, um das Final Fantasy VII Remake durchzuspielen oder Du schaust Dir einfach den Story-Recap dazu an. In nur drei Minuten erfährst Du hier alles, was passiert ist, bevor es dann mit Final Fantasy VII Rebirth weiter geht.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Final Fantasy VII Rebirth
Genre: Action-Rollenspiel
Plattformen: PlayStation 5
Release-Datum: 29. Februar 2024
Kosten: Standard-Version 79,99 Euro, Deluxe-Edition 109,99 Euro, Collector’s-Edition 379,99 Euro
Entwicklerstudio: Square Enix
Publisher: Square Enix

Dieser Artikel Final Fantasy VII Rebirth: Alles zu Handlung, Gameplay und Release der Fortsetzung kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ May Lam
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Deadpool & Wolverine: Das Ende erklärt – Wolverines dunkles Geheimnis & der Kampf ums Universum
Tv & kino
Deadpool & Wolverine: Das Ende erklärt – Wolverines dunkles Geheimnis & der Kampf ums Universum
Inka Bause
Tv & kino
Inka Bause bekommt Schlager-Show bei Vox
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Internet-Werbeblocker
Internet news & surftipps
Urheberrechtsklage gegen Werbeblocker - BGH wartet auf EuGH
Gordon Herbert
Sport news
Kurz vor Olympia: Herbert-Wechsel zum FC Bayern fix
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur