Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Company of Heroes 3: Die besten Tipps und Tricks zum RTS-Brett

Spätes Comeback mit Paukenschlag! Zehn Jahre nach dem zweiten Teil der Serie erscheint „Company of Heroes 3“ und überzeugt auf ganzer Linie. Unsere wertvollen Tricks zu Einheiten und Fahrzeugen erleichtern Dir Deinen Siegeszug. Dies und weitere nützliche Tipps und Tricks zum Echtzeit-Strategie-Hammer Company of Heroes 3 findest Du in diesem Ratgeber für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene.
Company of Heroes 3: Die besten Tipps und Tricks zum RTS-Brett
Company of Heroes 3: Die besten Tipps und Tricks zum RTS-Brett © YouTube/Company of Heroes

Tipps zu Company of Heroes 3: Nutze die Vielfalt Deiner Einheiten

Meistens kommt es anders, als Du denkst! Lass Dich also nicht dazu verleiten, bei Company of Heroes 3 nur einen Typ Einheiten loszuschicken. Auch wenn es zunächst so aussieht, als bräuchtest Du nur einen einzigen, die Anforderungen ändern sich oft schneller als Du „Oh, nein!“ sagen kannst!

Damit Du keine böse Überraschung erlebst, stelle Dir stets eine Truppe ab, die alle Bereiche absichert – also beispielsweise Panzer, Schutztruppen und Pioniere. Die können sich optimal gegenseitig unterstützen, wenn es einmal brenzlig wird.

Angeschlagen auf dem Schlachtfeld: Rückzug ist klug!

Sollte es Deine Fahrzeuge und Einheiten doch einmal erwischen, keine Panik. Und vor allem: kein falscher Stolz! Tritt den geordneten Rückzug an, damit sich Deine Truppen erholen, regenerieren und dann wieder zuschlagen können. Dabei solltest Du darauf achten, dass Deine Fahrzeuge im Rückwärtsgang den Kampfschauplatz verlassen – auch wenn sie dann langsamer unterwegs sind. Die Front Deiner Fahrzeuge ist nämlich weitaus stabiler als deren Seiten oder Heck.

Im Einzelspielermodus von Company of Heroes 3 bist Du zudem mit der taktischen Pause gut beraten. Drücke einfach die Leertaste und das Spiel hält komplett an. Nun kannst Du in aller Ruhe die Lage einschätzen, Entscheidungen treffen und Befehle geben. Das Spiel merkt sich die Eingaben während der Pause und führt sie gesammelt aus, sobald Du die Partie fortsetzt. So kommst Du in unübersichtlichen Situationen zur Ruhe und verschaffst Dir einen enormen taktischen Vorteil.

Vor- und Nachteile der vier Fraktionen von CoH 3

Grundsätzlich bietet in Company of Heroes 3 jede Fraktion die Mittel, ein ausgewogenes und starkes Team zusammenzustellen. Dennoch ist der Fokus bei jeder Fraktion anders gelagert. Wie genau, erklären wir hier.

Vorab aber zwei Tipps, die für alle Fraktionen gelten:

1. Panzer sind nicht nur für die direkte Konfrontation geeignet! Erstmals in der Historie von Company of Heroes können Infanteristen Panzer als Transportmittel nutzen. Einfach aufsteigen und fahren statt laufen – das geht schneller und kann Dir einen entscheidenden Vorteil bringen. Aber Vorsicht, Deine Soldaten sitzen während der Fahrt ungeschützt auf dem Panzer.

2. Behalte Deine Erfahrungspunkte im Auge! Für erfolgreiche Aktionen erhältst Du Erfahrungspunkte. Dadurch steigen Deine Truppen auf, werden durchschlagskräftiger und erhalten zum Teil sogar neue Fähigkeiten. Allerdings werden Upgrades nicht automatisch wirksam und das Spiel macht Dich auch nicht darauf aufmerksam, wenn eines zur Verfügung steht. Du musst also selbst darauf achten und sie gegebenenfalls aktivieren.

British Forces

Die britische Armee ist gut für Einsteigende geeignet. Das liegt an ihrem unkomplizierten Tech-Baum und der großen Vielfalt der Truppen. Denn dank ihrer Verbündeten können die Briten auf Waffen, Fahrzeuge und Infanterie auf der ganzen Welt zurückgreifen – darunter Gurkhas, indische Artillerie und mehr.

Das macht sie zum perfekten Allrounder. Der M3-Stuart-Panzer ist zudem preisgünstig und dennoch sehr effektiv. Dafür fehlen Scharfschützen in den Truppen der British Forces.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

US Forces

Die US Forces sind offensiv ausgerichtet und Meister der Produktion. Es bedarf keiner besonderen Technologie, um Panzer und Fahrzeuge zu produzieren – sobald Du ein entsprechendes Produktionsgebäude gebaut hast, stehen Panzer und Fahrzeuge zur Verfügung.

Ein weiterer Vorteil: In medizinischen Stationen werden Deine Verwundeten kostenlos aufgepäppelt. Über Artillerie verfügen die US Forces hingegen nicht und ihre Infanterie ist anfangs etwas schwach auf der Brust.

Deutsches Afrikakorps

Das Deutsche Afrikakorps ist ein Neuzugang in Company of Heroes. Ein großer Vorteil der Fraktion liegt darin, dass sie Unterstützung von ihren Kampfgruppen anfordern kann. Dazu gehören beispielsweise Fahrzeuge, Artillerie und Infanterie wie die italienischen Bersaglieri und Guastator.

Außerdem verfügt das Hauptquartier des Afrikakorps im Fraktionsvergleich zu Spielbeginn über die meisten Einheiten. Im Gegenzug braucht es am meisten Zeit für die Produktion von Panzern und kann selbst wenig gegen gegnerische Panzer ausrichten.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wehrmacht

Die Wehrmacht besitzt eine starke Defensive, aus der heraus sie mit starken Angriffen die feindlichen Linien durchbrechen kann. Mit ihren Flakstellungen verfügt sie über eine ausgezeichnete Luftabwehr.

Zudem kann ein Pioniertrupp Bunker bauen, die eine von drei Ausrichtungen besitzen: fürs Gefecht (mit stationärem MG42), zur Reparatur von Fahrzeugen oder als medizinische Einrichtung zur Heilung der Infanterie. Auf der Negativseite bietet die Wehrmacht wenig erforschbare Technologien und schwache Starteinheiten.

Sicherheit in Company of Heroes 3: Gute Deckung, gute Chancen!

Es liegt auf der Hand: Wenn Dein:e Gegner:in Dich nicht sieht, wirst Du auch nicht getroffen. Nutze daher unbedingt den Deckungsindikator zu Deinem Vorteil. Der wird immer dann durch gepunktete Linien dargestellt, wenn Du einen Trupp in eine Deckung schickst. Ist der Indikator grün gefärbt, verfügt die Position über gute Deckungseigenschaften. Gelbe Punkte signalisieren eine leichte Deckung für Deine Einheiten. Weiße Quadrate hingegen zeigen auf, dass die Position praktisch keine Deckung bietet.

Behalte im Hinterkopf, dass die angezeigte Deckungsqualität nur bei frontalen Angriffen auf die Deckungslinie gegeben ist. Angriffe über die Flanken umgehen den Deckungsschutz. Dieses Wissen kannst Du im Umkehrschluss für Deine Angriffe nutzen, denn auch die richten über die Flanken den größtmöglichen Schaden an.

Welche Strategie bevorzugst Du? Hast Du einen guten Tipp für Company of Heroes 3? Hinterlass uns gerne Deine Meinung und Empfehlungen in den Kommentaren!

Dieser Artikel Company of Heroes 3: Die besten Tipps und Tricks zum RTS-Brett kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jimmy Kimmel und Molly McNearney
People news
Jimmy Kimmel dankt Kinderklinik
Guy Pearce
Tv & kino
Kultfilm «Priscilla» soll Sequel bekommen
Anne Hathaway
People news
Anne Hathaway sollte bei Casting zehn Männer küssen
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Pixel-Smartphones: Update im April und März 2024 – das ist neu
Handy ratgeber & tests
Pixel-Smartphones: Update im April und März 2024 – das ist neu
Biker auf Motorrad-Tour
Das beste netz deutschlands
«Streckenheld» hat nützliche Tipps für Motorradreisende
Sicherheit
Fußball news
Wie sicher wird die Fußball-EM?
Mann schaut auf sein Smartphone
Gesundheit
Online-Schlafprogramme im Test: Apps überzeugen nicht