Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Würzburgs Livingston wertvollster Profi der BBL

Eine Woche vor den Playoffs steht der wertvollste Basketballer der Bundesliga fest. Würzburgs Spielmacher setzt sich deutlich gegen die Konkurrenz durch.
Otis Livingston II
Würzburgs Otis Livingston II (r) wurde zum wertvollsten Spieler der BBL gewählt. © Heiko Becker/dpa

Otis Livingston II von den Würzburg Baskets ist zum wertvollsten Spieler der Basketball-Bundesliga gewählt worden. Der 27 Jahre alte Spielmacher setzte sich bei dem Voting unter Kapitänen, Assistenztrainern und Medienvertretern mit 52 Prozent der Stimmen durch, wie die BBL mitteilte.

Tommy Kuhse von Aufsteiger Rasta Vechta (25 Prozent) sowie Kevin Yebo von Fiba-Europe-Cup-Sieger Niners Chemnitz (23 Prozent) landeten auf den Plätzen zwei und drei.

Livingston spielte zuvor in der Bundesliga für Crailsheim und Bayreuth, er kam im vergangenen Sommer an den Main. «Diese Anerkennung bedeutet mir sehr viel. Unsere Coaches, meine Mitspieler und ich haben hart dafür gearbeitet, es ist auch ein Erfolg des ganzen Teams», sagte Livingston, der als erster Würzburger Profi in der Liga-Geschichte die Auszeichnung erhielt. Würzburgs Sportmanager Kresimir Loncar sagte: «Otis ist ganz klar der beste Spieler dieser BBL-Saison.» Die Franken haben die Playoffs vorzeitig erreicht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Erstes Deutschland-Konzert der britischen Band Coldplay
Musik news
Lichtermeer und Sommerregen - Coldplay spielt in Düsseldorf
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Tokio Hotel beim Deichbrand-Festival
People news
Tokio Hotel: sehr gefreut über Einladung zu Pride-Konzert
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Timmo Hardung
1. bundesliga
Rassismus-Vorwürfe gegen Eintracht-Jugendspieler
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte