Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Qualifikantin Jastremska widmet Halbfinal-Einzug der Ukraine

Dajana Jastremska steht in Melbourne im Halbfinale. Und das als Qualifikantin. Als es das letztmals gab, war die 23-Jährige noch gar nicht geboren.
Dajana Jastremska
Dajana Jastremska jubelt über ihren Eiunzug ins Halbfinale der Australian Open. © Alessandra Tarantino/AP

Als erste Qualifikantin seit 46 Jahren hat die Ukrainerin Dajana Jastremska bei den Australian Open das Halbfinale erreicht. Die 23-Jährige gewann in Melbourne gegen die 19 Jahre alte Tschechin Linda Noskova mit 6:3, 6:4 und steht damit erstmals bei einem der vier Grand-Slam-Turniere im Halbfinale.

Ihren überraschenden Siegeszug widmete die Tennisspielerin ihren vom russischen Angriffskrieg gebeutelten Landsleuten. «Ich bin stolz auf unsere Kämpfer in der Ukraine», schrieb Jastremska nach der Partie auf die Linse der Fernsehkamera. Im Tennis ist es üblich, dass die Sieger nach dem Spiel Botschaften auf die Kameras schreiben.

«Sie verdienen wirklich unseren Respekt. Ich versuche immer, etwas über die Ukraine zu schreiben», sagte Jastremska. «Ich denke, das ist meine Mission hier. Ich will einfach ein Signal an die Menschen in der Ukraine senden, dass ich wirklich stolz auf unser Land bin.»

Auch andere ukrainische Spielerinnen wie Marta Kostjuk oder Elina Switolina hatten ihre Erfolge in Melbourne dazu genutzt, auf die nach wie vor schwierige Situation in der Heimat hinzuweisen. «Der Krieg läuft immer noch. Es sterben immer noch Menschen», hatte Kostjuk zum Beispiel gesagt.

Jastremska verwandelte gegen Noskova in der Rod Laver Arena nach 1:19 Stunden ihren ersten Matchball und machte damit den größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere perfekt. «Es ist schön, Geschichte zu schreiben. 1978 war ich noch nicht einmal geboren», sagte Jastremska.

Im Halbfinale trifft Jastremska am Donnerstag auf die Chinesin Zheng Qinwen. Die Weltranglisten-15. gewann ihr Viertelfinale gegen die Russin Anna Kalinskaja mit 6:7 (4:7), 6:3, 6:1 und steht erstmals in einem Grand-Slam-Halbfinale. Das andere Halbfinale bestreiten Titelverteidigerin Aryna Sabalenka aus Belarus und US-Open-Champion Coco Gauff aus den USA (9.30 Uhr MEZ/Eurosport).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten