Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neuseeländer Kerr Hochsprung-Weltmeister

Ohne deutsche Starter werden am Sonntagvormittag bei der Leichtathletik-WM die Medaillen vergeben. Der deutsche EM-Zweite Potye hätte sicher auch Chancen gehabt.
Leichtathletik Hallen-WM in Glasgow
Vor zwei Jahren noch Dritter bei der Hallen-WM: Der Neuseeländer Hamish Kerr. © Bernat Armangue/AP

Der Neuseeländer Hamish Kerr hat bei den Hallen-Weltmeisterschaften der Leichtathleten in Glasgow den Titel im Hochsprung gewonnen. Der 27-Jährige, Dritter der Hallen-WM 2022, meisterte am Sonntag fünf Höhen gleich im ersten Versuch. Seine Siegerhöhe von 2,36 Meter als Weltjahresbestleistung überquerte er im zweiten Versuch.

Der EM-Zweite Tobias Potye aus München, der mit seiner Jahresbestleistung von 2,30 Metern in den Medaillenkampf hätte eingreifen können, hatte seine Teilnahme kurzfristig krankheitsbedingt absagen müssen. 

Ebenfalls ohne deutsche Beteiligung fand die Dreisprung-Konkurrenz der Frauen statt. Es gewann Thea Lafond aus dem Karibik-Inselstaat Dominica mit der Weltjahresbestleistung von 15,01 Metern.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
DFB-Pokal-Finale
Fußball news
Treffen der Generationen: Routinier gegen jungen Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten