Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Corona-Infektion: Hennig bei Tour de Ski wieder dabei

Das deutsche Aufgebot für die Tour de Ski der Langläuferinnen und Langläufer steht fest. Katharina Hennig ist wieder dabei. Größte Hoffnungsträgerin des deutschen Teams ist sie aber nicht.
Katharina Hennig
Katharina Hennig ist bei der Tour de Ski wieder am Start. © Daniel Karmann/dpa

Skilanglauf-Olympiasiegerin Katharina Hennig kann nach überstandener Corona-Infektion bei der Tour de Ski wieder starten.

Die 27-Jährige steht im Aufgebot von Teamchef Peter Schlickenrieder für das Prestigeevent in Toblach (Italien), Davos (Schweiz) und Val di Fiemme (Italien). Hennig hatte zuletzt zwei Weltcup-Stationen krankheitsbedingt verpasst.

«Ich habe mich so weit erholt und mich wieder auf ein ordentliches Level gebracht. Optimal war es aber natürlich nicht», sagte Hennig. «Ich kann meine Form noch nicht genau einschätzen und gehe deswegen auch mit gedämpften Erwartungen in die Tour.» Schlickenrieder, der im Männer-Team auf den weiterhin erkrankten Janosch Brugger verzichten muss, sagte: «Mit einer Top-15- oder Top-10-Platzierung wird sie sicherlich schon zufrieden sein.» Größte deutsche Hoffnungsträgerin ist Victoria Carl, die zuletzt im Weltcup siegte.

Hennig hatte 2020 bei der Tour de Ski ihren ersten Einzel-Podestplatz im Weltcup erreicht. Auch ihr bisher einziger Weltcup-Sieg gelang der Teamsprint-Olympiasiegerin bei dem Etappen-Wettbewerb. Die Tour de Ski beginnt am Samstag mit Sprintrennen in Toblach.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Paris Hilton
People news
Paris Hilton stellt Töchterchen London vor
Jodie Foster
People news
Jodie Foster im Zement von Hollywood verewigt
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Max Verstappen
Formel 1
Verstappen siegt im ersten Sprint der Saison vor Hamilton
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden