Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kiel verliert klar in Montpellier und muss zittern

Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League kassiert der deutsche Rekordmeister eine 30:39-Niederlage in Südfrankreich. Am 2. Mai braucht der THW in eigener Halle nun ein kleines Handball-Wunder.
Patrick Wiencek
Der THW Kiel um Patrick Wiencek musste sich in Montpellier deutlich geschlagen geben. © Claus Bergmann/dpa/Archivbild

Handball-Bundesligist THW Kiel steht im Kampf um den Einzug in das Finalturnier der Champions League vor dem Aus. Der deutsche Rekordmeister verlor das Viertelfinal-Hinspiel beim französischen Vertreter Montpellier HB deutlich mit 30:39 (16:20).

Im Rückspiel am 2. Mai braucht die Mannschaft von Trainer Filip Jicha in eigener Halle nun ein kleines Handball-Wunder, um doch noch den Sprung in das Halbfinale zu schaffen. Eric Johansson war mit acht Treffern bester Werfer der Kieler. Für die Gastgeber waren Lucas Pellas und Yanis Lenne jeweils siebenmal erfolgreich.

Der THW musste in Südfrankreich ohne Spielmacher Elias Ellefsen á Skipagötu auskommen, dessen Kniebeschwerden keinen Einsatz zuließen. Zu Beginn hielten die Norddeutschen dem Druck der Gastgeber noch gut Stand. Dann aber wurde Montpellier stärker. Schlussmann Remis Desbonnet traf zum 10:7 (14. Minute). Auch die Rote Karte gegen Marko Panic, der überhart gegen Johansson eingestiegen war, brachte Montpellier nicht aus dem Konzept. In Unterzahl wurde der Vorsprung auf 13:8 (17.) ausgebaut.

Die zweite Halbzeit bestimmte ebenfalls Montpellier. Beim 19:26 (38.) nahm Trainer Jicha eine Auszeit und machte seinen Spielern Mut. «Wir brauchen ein bisschen Feuer. Glaubt mir, es ist nichts verloren», sagte der 42-jährige Tscheche. Bis zum Abpfiff wuchs der Rückstand aber auf neun Treffer an. So stehen die Schleswig-Holsteiner im Rückspiel vor einer enorm schwierigen Aufgabe.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Oli Sykes
Musik news
Metal-Ikone Bring Me The Horizon mit neuem Album
Selena Gomez (l-r) und Zoe Saldana und Regisseur Jacques Audiard
Tv & kino
Das sind die Favoriten in Cannes
Heidi Klum
Tv & kino
«GNTM»: Heidis Schützlinge stehen nackt im Regen
Google-Logo
Internet news & surftipps
Google-Suche: Fehler in KI-Überblicken lassen Netz lachen
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
Relegation
Fußball news
Bochum vor dem Abstieg: «Brutaler Tag für uns alle»
Beachwear 2024 - Badeanzug von &Other Stories
Mode & beauty
Das sind die aktuellen Trends in der Bademode