Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Infinity League mit Vodafone: So kommt das neue Hallenfußball-Format von DAZN zu Dir

Die Infinity League hat sich zum Ziel gesetzt, die Fußballwelt zu revolutionieren: In der neuen geschlechterübergreifenden Hallenfußball-Liga von DAZN treffen unter anderem Top-Stars vom FC Bayern München und VfL Wolfsburg auf Nachwuchsspieler:innen und Content Creator:innen. Als Partner der Infinity League ist Vodafone mit 5G-Übertragungstechnologie dabei. Vor dem Startschuss des Indoor-Fußball-Events von DAZN fassen wir Dir alle Infos zu Ablauf, Regeln und Übertragung zusammen.  
Infinity League mit Vodafone: So kommt das neue Hallenfußball-Format von DAZN zu Dir
Infinity League mit Vodafone: So kommt das neue Hallenfußball-Format von DAZN zu Dir

Noch im Mai startet mit der Infinity League, unterstützt von Vodafone, ein brandneues Kapitel deutscher Sportgeschichte: Das eintägige Hallenfußball-Turnier verknüpft Spitzenfußball mit einem geschlechterübergreifenden Nachwuchssportprogramm. So kicken Zé Roberto und Claudio Pizarro vom FC Bayern mit Amateuerfußballer:innen im Team. Die Grenzen zwischen Geschlechtern als auch Generationen soll so überwunden werden, da alte und neue Fans von Männer- als auch Frauenfußball zusammengebracht werden. Außerdem verknüpft die Infinity League mit Vodafone als Partner innovative Übertragungstechnologien ins Spiel. Was Du zum DAZN-Sportprojekt wissen musst, erfährst Du in den nächsten Zeilen.

Was ist die Infinity League?

Bei der Infinity League dribbeln Legenden wie Claudio Pizarro und Zé Roberto mit jungen Talenten und Content Creator:innen auf dem Kleinfeld um den Sieg. Ausgerichtet wird das neuartige Sportevent von DAZN und Medien-Partnern wie Vodafone.

Neben großen Fußballvereinen wie dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg, sind Talents des Amateurvereins Delay Sports sowie dem gemeinnützigen Verein Global United FC dabei. Jeder Klub stellt je eine Frauen- und eine Männermannschaft, die sich aus Legenden, aufstrebenden Spieler:innen und ambitionierten Content Creator:innen mit mindestens semi-professionellem Niveau zusammensetzen. Eine Halbzeit spielen die Damenmannschaften gegeneinander, die andere die Männer-Teams.

Dazu kommen technische Innovationen wie ein interaktiver Glasfloor, der das Spielfeld digital zum Leben erweckt. So sind beispielsweise Einblendungen nach Toren möglich. Außerdem sind eine Rundum-Bande und Funino-Tore im Einsatz. Diese besonders kleinen Tore fordern noch mehr Finesse und Geschicklichkeit von den Spielenden.

Neben der Action auf dem Rasen gibt es auch etwas auf die Ohren. Musik-Acts wie RIN, Bobby Vandamme und JuJu werden zwischen den Spielen für Unterhaltung sorgen.

Wie sind die Regeln der Infinity League?

Die für den Hallenfußball etablierten Regeln werden in der Infinity League mit neuen Gamification-Elementen aufgefrischt. Jeder Klub stellt für das Turnier eine Frauen- und eine Männermannschaft, bestehend aus einem gemischtem Team aus Klub-Legenden und semiprofessionellen Fußballer:innen.

Ein Spiel der Infinity League hat zwei Halbzeiten mit je 10 Minuten. Dabei treffen jeweils die Frauen- und Männer-Teams der Klubs für eine Halbzeit aufeinander. Es gibt zunächst eine Gruppenphase, bei der jeder gegen jeden antritt. Die siegreichsten Teams spielen dann in einer Finalrunde um den Turniersieg.

Diese Spieler:innen sind dabei

FC Bayern München:

• Männerteam: Claudio Pizarro, Zé Roberto, Diego Contento, Moderngoalkeeping, Matchfitsoccer, Whyguy

VfL Wolfsburg:

• Männerteam: Grafite, Andrea Barzagli, Josue, Benedikt Bauer, Elijas Aslanidis, David Leal Costa, Julian Klamt, Juppi Lee, Alex Schlüter

• Frauenteam: Anja Mittag, Julia Simic, Turid Knaak, Conny Pohlers, Navina Omilade, Zsanett Jakabfi, Alisa Vetterlein

Global United FC:

• Männerteam: Christian Karembeu, Gaizka Mendieta

Weitere Spieler:innen werden bald bekannt gegeben.

Infinity League: Vodafone sorgt für Next-Gen-Broadcasting

Als Technikpartner der Infinity League bringt Vodafone die Digitaltechnologie der Spitzenliga aufs Feld. Ähnlich wie schon bei der Baller-League ermöglicht Vodafone dank 5G eine immersive Übertragung in Echtzeit. So werden etwa durch 5G zahlreiche Field-Reporter-Cams, Bodycams und Mikrofone eingesetzt, die Dir einzigartige Perspektiven von Spieler:innen und Schiedsrichter:innen direkt aus dem Spielgeschehen bieten.

Außerdem trägt Vodafone zu einem dynamischen Feature bei den Infinity League-Spielen bei: das Funino-Tor. Zuschauer:innen können vor Beginn jedes Spiels in der Vodafone-branded FanZone abstimmen, welches Team in jeder Halbzeit als erstes die Chance erhält, das zusätzliche Funino-Tor beim gegnerischen Team zu aktivieren. Nach der Abstimmung hat der Kapitän des gewählten Teams die Möglichkeit, mittels eines Buzzers das Funino-Tor zu öffnen, was seinem Team einen entscheidenden Vorteil bringen kann. Die interaktive FanZone lädt außerdem dazu ein, mit der Vodafone SpeedCam besondere Momente festzuhalten und auf sozialen Medien zu teilen.

Wann und wo findet die Infinity League statt?

Die Infinity League findet am 26. Mai 2024 im Olympia-Eissportzentrum in München statt. Tickets kannst Du auf muenchenticket.de ergattern. Wenn Du nicht live vor Ort bist, kannst Du das Turnier weltweit kostenlos über die DAZN-App, auf dem linearen TV-Sendern DAZN 1, über Pluto TV sowie dem Partner-TV-Sender DF1 im Free-TV schauen. Zur Infinity League gibt Vodafone Dir zudem auf Instagram spannende Einblick und Hintergrundinfos.

Die Infinity League in der Übersicht

Wann? 26. Mai 2024
Was? Hallenfußball-Format von DAZN
Wo? Vor Ort im Olympia-Eissportzentrum in München oder live im Stream über die DAZN-App
Wer? FC Bayern München (u.a. mit Claudio Pizarro und Diego Contento)

VfL Wolfsburg (u.a. mit Andrea Barzagli und Josue)

Global United FC (u.a. mit Christian Karembeu und Gaizka Mendieta)

Delay Sports Berlin

Wie? 20 Minuten Spieldauer (2 Halbzeiten je 10 Minuten)

Nach Gruppenphase folgen Platzierungsspiele

In der Vergangenheit haben DAZN und Vodafone während Bundesliga-Übertragungen bereits mehrere erfolgreiche und innovative Tests mit 5G-Technologie durchgeführt. Erfahre hier mehr dazu:

Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung

Dieser Artikel Infinity League mit Vodafone: So kommt das neue Hallenfußball-Format von DAZN zu Dir kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Featured Redaktion
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
People news
Sandra Hüller übernimmt Patenschaft für Rettungsschiff
Viggo Mortensen
People news
Viggo Mortensen wird in Karlsbad ausgezeichnet
Jerome Boateng
People news
Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Peter Luisi
Internet news & surftipps
KI schreibt Drehbuch - Kino zeigt Film nicht
Cliff in Pokémon GO besiegen: Die besten Konter im Juni 2024
Handy ratgeber & tests
Cliff in Pokémon GO besiegen: Die besten Konter im Juni 2024
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Emre Can
Nationalmannschaft
Nagelsmann scheucht Ersatzspieler: Autogramme für Fans
Eine Katze sitzt in einem Katzenklo
Tiere
Gutes Geschäft: Katzentoiletten sollten nicht zu klein sein