Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung

Hingabe, Freude und Tränen: All das lieben wir am Fußball. Diese Emotionen kannst Du nicht nur im Stadion erleben, sondern auch zuhause – dank hochauflösender Live-Übertragungen. Vodafone und DAZN bringen mit 5G noch mehr Atmosphäre vom Platz direkt auf Deinen TV-Bildschirm. Das Bundesliga-Auftaktspiel 2023 kommentierten nicht nur Expert:innen aus dem Stadion und DAZN-Studio. Auch zwei internationale Fußball-Stars waren in Echtzeit aus ihren heimischen Wohnzimmern zugeschaltet. Warst Du auch live bei der 5G Watch Party dabei? Falls nicht, dann siehst du hier die Highlights.
Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung
Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung © iStock

Am 20. Januar 2023 ertönte der Anpfiff zum ersten Bundesligaspiel nach der Winterpause. Auf dem Platz in der Leipziger Red Bull Arena stellten sich die Profis von RB Leipzig dem Tabellenführer FC Bayern München. Vor den Fernsehern verfolgten Millionen Fans das Spiel und die Berichte der Expert:innen. Wer im Livestream über die DAZN-App dabei war, konnte sich auf zwei besondere Kommentator:innen freuen –  bei der „5G Watch Party mit Gosens und Leupolz”.

Was im DAZN-Paket steckt und mehr zu Fußball-Highlights, erfährst Du hier.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

5G Watch Party mit DAZN, Vodafone und zwei echten Fußball-Profis

Der Bundesliga-Auftakt für das Jahr 2023 ist auch der Startschuss für eine neuen 5G-Usecase von Vodafone und der Sport-Plattform DAZN. Die „5G Watch Party” gewährte ganz neue Einblicke vom Spielfeld und noch mehr Atmosphäre aus dem Stadion. Denn: Die beiden Fußball-Profis Robin Gosens (Inter Mailand) und Melanie Leupolz (Chelsea FC Women) kommentierten die Partie aus ihren privaten Wohnzimmern live und in Echtzeit. Sie waren via 5G-Verbindung von ihren heimischen Sofas in Bergamo und Chelsea zugeschaltet und als Bild-in-Bild-Kachel in der DAZN-App eingeblendet. Ihre Kommentare und Reaktionen während des Spiels ergänzten die Berichterstattung weiterer Expert:innen. Mit dabei waren Moderator Lukas Schönmüller aus dem DAZN-Studio in München, Field-Reporterin Ann-Sophie Kimmel, die in der Leipziger Arena vor Ort war, und Daten-Experte Freddy Tappe aus dem Vodafone Tower in Düsseldorf.

Live-Kommentare aus dem Wohnzimmer: Vodafone 5G macht’s möglich

Die Besonderheit: Für die „5G Watch Party mit Gosens und Leupolz” mussten die Expert:innen weder vor Ort sein, noch komplizierte technische Vorkehrungen treffen. Alles, was sie brauchten, war ein Tablet und eine 5G-Verbindung. Über das 5G-Netz von Vodafone wurden die Kommentare der Fußball-Profis Gosens und Leupolz aus ihren Wohnzimmern in Echtzeit an die Sendezentrale und in den DAZN-Stream übertragen. Bis jetzt war es kaum vorstellbar, aktive Spieler:innen während der Saison in die TV-Übertragung einzubinden. Dank des minimalen technischen Aufwands konnten sie ohne zeitliche Kompromisse Teil der innovativen TV-Übertragung sein. Von Bergamo und Chelsea bis nach Düsseldorf und Leipzig: Dank der internationalen 5G-Abdeckung von Vodafone waren sowohl Expert:innen als auch aktive Sportler:innen von überall in Echtzeit zugeschaltet.

5G-Technologie für neue Perspektiven aus dem Stadion

Auch DAZN Field-Reporterin Ann-Sophie Kimmel konnte dank 5G-Technologie viel flexibler aus dem Stadion berichten. Ihr Kameramann begleitete sie einfach mit dem Smartphone durch alle Bereiche der Leipziger Arena. So fing sie die Stimmung und Atmosphäre auch dort ein, wo es bisher nicht möglich war, und führte zum Beispiel Interviews auf der Tribüne. Vodafone Innovationschef Michael Reinartz erklärt:

„Die Flexibilität, die wir von unseren Smartphones gewohnt sind, können wir dank 5G nun auch in die TV-Produktion übertragen. So können sich Kamera-Männer und -Frauen sowie ihre Reporterinnen und Reporter freier bewegen, neue Bilder einfangen und dabei nicht nur Aufwand, sondern auch Ressourcen sparen.‟

Falls Du den DAZN-Livestream verpasst hast, siehst Du hier nachträglich die Highlights. Der 5G-Use-Case erweitert die langjährige, übergreifende 5G-Kooperation von Vodafone und DAZN. Unterstützt wurde die 5G-Übertragung auch von der Deutschen Fußball Liga (DFL).

Sportliche Innovation bei DAZN: GIGA 5G vereinfacht die Liveübertragung

Normalerweise funktioniert eine Live-Übertragung bei Sport-Events so: Mehrere Kameras sind via Kabel mit einem Übertragungswagen verbunden. Von dort werden die Aufnahmen per Satellit an ein Sendezentrum weitergeleitet und von diesem aus ausgespielt. All das erfordert jede Menge technische und personelle Ressourcen. Der Datenaustausch über das 5G-Netz von Vodafone kann diese Abläufe erheblich vereinfachen. Mit der innovativen Lösung von Vodafone und DAZN wird die Kamera lediglich mit einem 5G-fähigen Router verbunden und die Aufnahmen werden direkt an das Sendezentrum übertragen. Ohne lästige Kabel, ohne Übertragungswagen und nahezu ohne Verzögerung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Flexibler, schneller, grüner: So produziert DAZN nachhaltigen Livesport

5G macht die Live-Übertragung deutlich einfacher, schneller und weitaus ressourcenschonender. Vor allem, weil insgesamt weniger Hardware benötigt wird und weniger Technik von einem Stadion zum nächsten transportiert werden muss.

5G als Technologiestandard für TV-Live-Übertragungen ist bei Vodafone im Giga5G-Netz bereits jetzt möglich. Das haben wir mit unserem Partner DAZN in der Pre-Game-Show zum Spiel Bayern München - SpVgg. Fürth bewiesen: Mittels 5G wurden Daten direkt vom Vodafone Campus nach München ins DAZN-Sendezentrum geschickt. Mit Claudio Pizarro war darüber hinaus ein super sympathischer und technikinteressierter Fußballexperte als Interview-Gast vor Ort. Erfahre mehr im Video:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Das Video in voller Länge siehst Du hier.

Wieso 5G? DAZN-Fußball als Echtzeit-Erlebnis

Wieso 5G für die Livesport-Übertragung gegenüber bisherigen Technologien und älteren Mobilfunk-Standards so viele Vorteile birgt, liegt auf der Hand: Das 5G-Netz von Vodafone bietet zum einen bisher unschlagbar hohe Kapazitäten. Wichtig ist das vor allem an Orten, an denen sich zeitgleich viele Menschen aufhalten und das Mobilfunknetz teilen – zum Beispiel bei Großveranstaltungen wie Festivals, Demos oder eben beim Sport. Mit den 5G-Bandbreiten können selbst datenintensive Live-Aufnahmen aus einem gefüllten Stadion zuverlässig und schnell übertragen werden. Wie schnell, zeigt ein Speedtest, den Vodafone im Wolfsburger Fußball-Stadion durchgeführt hat: Dort lagen die höchsten Übertragungsraten bei über 800 Megabit pro Sekunde (Mbit/s).

Der zweite entscheidende Vorteil von 5G ist die geringe Latenz, die bei wenigen Millisekunden liegt. Mit 5G ist es also möglich, eine Aufnahme ohne spürbare Verzögerung zu übertragen. Deshalb kann man beim Datenaustausch über das 5G-Netz von Vodafone auch erstmals von einem Echtzeit-Livestream sprechen. Das heißt: Keine sekundenlangen Pausen während der Live-Schalte mehr, sondern ein flüssiges Gespräch zwischen Journalisten und Interviewten.

Eine Video-Kamera ist in einem Stadion aufgestellt.

Dank der 5G-Technologie von Vodafone wird die Live-Übertragung aus dem Stadion schneller und umweltfreundlicher.5G kann aber bald noch mehr: Durch das sogenannte Network Slicing werden Netz-Kapazitäten für Anwendungen aufgeteilt. So können zum Beispiel Sportveranstalter und Streaming-Anbieter wie DAZN Teilnetze für die datenintensive Video-Übertragung reservieren. Egal, wie viele Menschen letztendlich im Stadion ihre Mannschaft anfeuern: Die optimale Bandbreite, minimale Latenz und maximale Stabilität für den Livestream sind garantiert.

Sport ohne Limit im DAZN-Paket: So verpasst Du keine Fußball-Highlights

Mit 5G wollen Vodafone und DAZN zunächst mehr Speed, noch mehr Qualität, mehr Nachhaltigkeit und mehr Möglichkeiten in die Fußball-Übertragung bringen. Künftig könnte die Echtzeit-Technologie aber auch bei vielen anderen Sport-Events eingesetzt werden. Wie und wo, siehst Du dann natürlich bei DAZN.

Wenn Du auch bei anderen Spielen gerne auf dem Laufenden bleibst, bist Du mit dem DAZN-Paket für Vodafone GigaTV bestens aufgestellt. Mit den beiden DAZN-Sport-Sendern inklusive der DAZN-App verpasst Du kein Top-Spiel, keine News und keine Termine aus der Welt des Sports. Über die beiden linearen HD-Sender DAZN 1 und DAZN 2 im Vodafone Kabelfernsehen erlebst Du jeden Tag ausgewählte DAZN-Highlights direkt auf Deinem Fernseher. Die DAZN-App bietet zusätzlich Zugriff auf alle Live- und Original-Inhalte zu tausenden Sportereignissen, von der Bundesliga und UEFA Champions League (UCL) bis hin zu Europäischen Ligen, dem besten US-Sport sowie Live-Events im Tennis, Darts und vieles mehr.

Übrigens: Wie 5G das Fußball-Erlebnis im Stadion erweitern kann, hat Vodafone in Zusammenarbeit mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) in Wolfsburg gezeigt. Im ersten 5G-Stadion Deutschlands vereint eine Augmented-Reality-App für Fans das Beste aus zwei Welten: Live-Emotionen im Stadion und digitale Informationen auf dem Smartphone.

Hast Du die „5G Watch Party” zum Bundesliga-Auftakt 2023 auch mitverfolgt? Schreib uns in den Kommentaren wie Du die 5G-Übertragung fandest!

Dieser Artikel Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janette Baumann
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Bushido
Tv & kino
«Schlag den Star»: Bushido und Ehefrau besiegen Carpendales
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
Reaktionen zum EM-Finale
Mutter und Tochter unterhalten sich
Gesundheit
Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln