Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Klopp: «Dass ich gar nicht mehr arbeite, ist ausgeschlossen»

Jürgen Klopp macht nach 23 Jahren im Fußball-Geschäft eine Pause. Was danach kommt, weiß der Ex-Trainer von Borussia Dortmund und des FC Liverpool nicht.
Jürgen Klopp
Jürgen Klopp: «Und jetzt nehme ich mir mal eine Auszeit.» © Jon Super/AP/dpa

Jürgen Klopp weiß nicht, was er nach seiner Fußball-Auszeit machen wird. Dass er etwas tun wird, ist aber klar. «Dass ich gar nicht mehr arbeite, ist ausgeschlossen. Aber dass ich im gleichen Rhythmus weitermache, in dem ich es bisher gemacht habe, das sehe ich im Moment auch nicht», sagte der 56-Jährige in einem Podcast von «Willipedia».

Klopp hatte sich in diesem Monat zum Ende der Saison in der englischen Premier League nach überaus erfolgreichen neun Jahren als Trainer vom FC Liverpool verabschiedet. Zuvor hatte er Borussia Dortmund und Mainz 05 trainiert. «Trainer ist Trainer. Und das machst du mit allem, was du hast, oder gar nicht. So verstehe ich das», meinte er weiter.

Er habe jetzt 23 Jahre durchgearbeitet in einem sehr intensiven Bereich. «Und jetzt nehme ich mir mal eine Auszeit. Das ist alles. Nichts mehr ist passiert», meinte Klopp. «Wie soll ich wissen, wie ich mich während oder nach der Auszeit fühle und was ich dann machen möchte? Keine Ahnung. So warten wir es mal ab.»

Klopp äußerte sich am Rande des Wirtschaftsforums «Neu denken» in der vergangenen Woche auf Mallorca. Auf der Balearen-Insel hat er ein Urlaubsdomizil. «Ich bin kein Träumer. Aber ich habe ein Leben lang davon geträumt, irgendwo ein Haus im Süden zu haben», sagte er und erklärte seine Wahl für Mallorca. «Tatsächlich ist es so, dass es damit zusammenhängt, dass wir älter werden und hier die medizinische Versorgung großartig ist.» Er hätte es gern, dass, wenn die Probleme größer werden, jedes Wort, was er sage, «auch verstanden wird, wie ich mich fühle».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Discokugel
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Kitzrettungsaktion in Sachsen-Anhalt
Das beste netz deutschlands
«Landwirtschaft.de»: Wissen über das Essen auf dem Teller
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Kylian Mbappé
Fußball news
Laut «L'Equipe»: Stürmerstar Mbappé hat sich Nase gebrochen
Jugendlicher mit Smartphone
Familie
Riesige WhatsApp-Gruppen: Wo Gefahr für Kids lauert