Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fast 9000 Adressen in Sachsen-Anhalt hochwassergefährdet

In Sachsen-Anhalt sind knapp 9000 Adressen hochwassergefährdet. Die betroffenen Gebäude liegen in einem vorläufig gesicherten Überschwemmungsgebiet, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Auswertung im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht.
Hochwasser in Sachsen-Anhalt - Mönchpfiffel
Laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sind etliche Häuser in Sachsen-Anhalt von Hochwasser bedroht. © Jan Woitas/dpa

«Aufgrund des Klimawandels und damit häufiger auftretenden Wetterextremen sind Schäden in Milliardenhöhe vorprogrammiert», warnte die stellvertretende GDV-Hauptgeschäftsführerin Anja Käfer-Rohrbach. Zudem kritisierte sie die Politik: «Obwohl die Zahlen amtlich und öffentlich bekannt sind, steht Prävention nicht auf der politischen Tagesordnung, sondern nur die Debatte um die Einführung einer Pflichtversicherung gegen Naturgefahren.»

Bei den 9000 der insgesamt 650.000 Adressen in Sachsen-Anhalt handelt es sich laut dem GDV um Wohnhäuser, gewerbliche Bauten, landwirtschaftliche oder öffentliche Gebäude. Die meisten von einem möglichen Hochwasser gefährdeten Gebäude liegen demnach im Salzlandkreis Meißen. Dort seien rund 1300 (2,1 Prozent) der knapp 63.000 Adressen gefährdet. Es folgen Magdeburg mit über 650 (1,7 Prozent) und der Landkreis Harz mit knapp 1100 (1,6 Prozent) Adressen in Überschwemmungsgebieten.

Insgesamt sind dem GDV zufolge in Sachsen-Anhalt knapp 1,4 Prozent der Adressen gefährdet. In den Nachbarländern Sachsen (knapp 3 Prozent) und Thüringen (rund 2,7 Prozent) sei der Anteil bundesweit am höchsten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Starkoch Gordon Ramsay
People news
Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen