Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

18-jähriger Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt in U-Haft

Nach dem gewaltsamen Tod einer 42 Jahre alten Frau und eines Neunjährigen in Magdeburg ist der 18 Jahre alte Sohn in Untersuchungshaft gekommen. Das zuständige Amtsgericht habe am Montag Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags erlassen, teilte eine Polizeisprecherin in Magdeburg mit. Der Mann soll am Sonntagmorgen seine 42 Jahre alte Mutter und einen neunjährigen Bruder getötet haben. Zum Motiv wurde noch nichts bekannt. Die Ermittlungen zur Tatwaffe laufen.
Tatort
Mitarbeiter der Spurensicherung der Polizei stehen an Blutspuren, die mit Flatterband markiert sind. Ein 18-Jähriger soll bei einer Auseinandersetzung in Magdeburg zwei Menschen tödlich verletzt haben. © Thomas Schulz/dpa

Laut Polizei wurden mehrere Gegenstände sichergestellt, darunter auch Messer. Der Beschuldigte und die Opfer haben laut Polizei einen aserbaidschanischen Hintergrund, besitzen aber sowohl die türkische als auch die russische Staatsbürgschaft.

Bei dem Vorfall am Sonntag waren auch weitere Geschwister des Tatverdächtigen verletzt worden. Es handelt sich dabei um zwei Mädchen im Alter von 13 und 15 Jahren sowie um einen 17-Jährigen. Sie wurden in Krankenhäusern stationär behandelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fallout Staffel 2: So geht es mit Amazons Videospiel-Serie weiter
Tv & kino
Fallout Staffel 2: So geht es mit Amazons Videospiel-Serie weiter
Charité Staffel 5: Wird die ARD-Serie fortgesetzt?
Tv & kino
Charité Staffel 5: Wird die ARD-Serie fortgesetzt?
Tv & kino
Michael Douglas als Gründervater Benjamin Franklin
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
Handy ratgeber & tests
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
OpenAI
Internet news & surftipps
ChatGPT wird für zahlende Nutzer aktueller
Xabi Alonso
Fußball news
Alonsos Leverkusen vor historischem Titel
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen