Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwickaus Handballerinnen holen Japanerin Nakayama

Nach dem Thüringer HC haben auch die Zwickauerinnen eine Japanerin für die kommende Bundesliga-Saison verpflichtet.
Trainer BSV Sachsen Zwickau
Die Trainer des BSV Sachsen Zwickau, Norman Rentsch (r), Cheftrainer, und Dietmar Schmidt, stehen in der Sporthalle des Vereins. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau bekommen Verstärkung aus Japan. Der abstiegsbedrohte Bundesligist verpflichtete für die kommende Saison Kaho Nakayama. Das teilte der Verein am Montag auf Facebook mit. «Ich durfte sie bei der WM im letzten Dezember beobachten und war sehr begeistert. Ich bin mir sicher, dass Kaho durch ihre Erfahrung und Spielweise unserer Mannschaft viel geben wird», sagte Cheftrainer Norman Rentsch über die 25-Jährige, die in Zwickau auf der halbrechten Position spielen wird.

Mit Japan konnte die Nationalspielerin schon an zahlreichen internationalen Turnieren teilnehmen, so auch bei der Weltmeisterschaft 2021 in Spanien und der Weltmeisterschaft 2023 in Dänemark, Norwegen und Schweden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Robert De Niro
People news
Robert De Niro in Biden-Wahlwerbespot zu hören
Metallica M72 World Tour
Musik news
Metallica: Lauter Start für Doppelkonzert in München
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
2. bundesliga
Kothers Tor lässt Jahn gegen Wehen Wiesbaden hoffen
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten