Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wolf im Landkreis Bautzen überfahren und getötet

Ein Wolf ist auf einer Kreisstraße in Elstra im Landkreis Bautzen überfahren und getötet worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, überfuhr ein 22-Jähriger das Tier mit seinem Auto, als es plötzlich die Straße überqueren wollte. Die Beamten informierten das Wolfsbüro, das sich um das tote Tier kümmerte. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Wolf
Ein Wolf steht in einem Gehege im Tierpark. © Christian Charisius/dpa/Symbolbild

In Sachsen leben aktuell rund 38 Rudel, 4 Paare und 2 Einzeltiere. Nach Angaben des Landesamtes wurden seit 1990 in Deutschland 1024 tote Wölfe gefunden. Dabei fielen 94 illegaler Tötung zum Opfer, 762 starben bei Verkehrsunfällen, in 14 Fällen ist die Todesursache offen. Der Wolf ist in Deutschland eine streng geschützte Tierart. Wer Wölfe tötet, riskiert bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Notruf Hafenkante Staffel 19: Neue Krimis von der Waterkant
Tv & kino
Notruf Hafenkante Staffel 19: Neue Krimis von der Waterkant
Marvel: Alle Filme des MCU in der chronologischen Reihenfolge
Tv & kino
Marvel: Alle Filme des MCU in der chronologischen Reihenfolge
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Bastian Schweinsteiger
Nationalmannschaft
«Psychologisch wichtig»: Experten werten Remis als Erfolg
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten