Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

13 Verletzte bei Unfall von Linienbus in Dresden

Bei einer Kollision zwischen einem Linienbus und einem Auto in Dresden sind laut Angaben der Polizei 13 Menschen leicht verletzt worden. Die 52-jährige Fahrerin des Pkw wollte am Sonntag die Straße überqueren, auf der der Bus fuhr, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 36-jährige Busfahrer bremste demnach stark, konnte die Kollision aber nicht verhindern. 13 Fahrgäste stürzten.
Notarzt
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. © Robert Michael/dpa/Symbolbild

Zunächst hatte die Feuerwehr von zehn Verletzten berichtet. Vier der Verletzten - zwei Frauen im Alter von 73 und 87 Jahren sowie eine 47 Jahre alte Mutter und ihr 13-jähriger Sohn - wurden demnach zur Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Sechs weitere Verletzte wurden vor Ort von den Einsatzkräften betreut.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
The Masked Singer
Tv & kino
«Masked Singer»: Giovanni Zarrella war zweites «Mysterium»
Spaniens Alt-Königin Sofía
People news
Spaniens Altkönigin Sofía verlässt Krankenhaus
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Titelentscheidung vertagt
Fußball news
Bayern vertagt Entscheidung - Mainz siegt im Abstiegskampf
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen