Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Acht Verletzte nach Zusammenstoß von Auto mit Linienbus

In Spandau kommt es am Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Unter den Verletzten sind neben dem Busfahrer auch sieben Fahrgäste.
Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall zwischen einem BVG-Bus und einem Auto sind am Dienstagmorgen in Berlin-Spandau acht Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wollte eine 53 Jahre alte Autofahrerin an der Kreuzung Moritzstraße Ecke Altstädter Ring abbiegen - ohne dabei auf den Linienbus auf der Busspur zu achten. Obwohl der Busfahrer sofort bremste, kam es zum Zusammenstoß. Mehrere Fahrgäste stürzten und verletzten sich dabei. Auch der Busfahrer wurde verletzt.

Zwei Frauen im Alter von 37 und 41 Jahren, die mit dem Bus unterwegs gewesen waren, wurden zur stationären Behandlung in eine Klinik aufgenommen. Fünf weitere Fahrgäste im Alter von 33 bis 85 Jahren sowie der 46 Jahre alte Busfahrer konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Die Feuerwehr war mit rund 30 Kräften an der Unfallstelle im Einsatz.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Nick Wilder
People news
Nick Wilder freut sich auf Karl-May-Premiere
Miles Teller
People news
Miles Teller im «Offizier und Gentleman»-Remake
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
EM-Stimmung
Nationalmannschaft
«Überragender» EM-Auftakt: DFB-Team begeistert die Fans
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird