Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wildschwein auf Bundesstraße unterwegs

Ein Wildschwein hält im Landkreis Vulkaneifel auf einer Bundesstraße den Verkehr auf. Auch von der Polizei lässt sich das Tier zunächst nicht beeindrucken.
Wildschwein
Ein Wildschwein schaut aus einem Wildschweingehege zum Fotografen. © Lino Mirgeler/dpa

In Gerolstein (Landkreis Vulkaneifel) hat ein Wildschwein auf der Bundesstraße 410 für Aufruhr und Stau gesorgt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, lief das Tier in der Nacht auf Dienstag die Straße entlang und ließ keine Autos vorbei. Autofahrer berichteten laut Polizei, dass das Tier jedes Mal den Fahrstreifen gewechselt habe, wenn sie an ihm vorbeifahren wollten.

Auch die Polizei selbst hatte zunächst keinen Erfolg: Der Vierbeiner reagierte Polizeiangaben zufolge weder auf Hupen noch auf Blaulicht und Lichthupe. Als die Beamten eintrafen, gab es bereits eine Autoschlange, die sich langsam in Richtung Büdesheim bewegte. Erst nach fast einer Stunde konnten die Polizisten das Tier mit Verstärkung durch einen weiteren Streifenwagen von der Straße auf ein nahegelegenes Wiesengelände leiten. Dort sei es in der Dunkelheit verschwunden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Daniel Radcliffe
Kultur
Daniel Radcliffe gewinnt Musical-Preis Tony Award
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
McDonald's
Internet news & surftipps
KI soll in Zukunft Bestellungen bei McDonald's annehmen
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Salih Özcan
Fußball news
Özcan vor EM-Start: «Irgendwo hatten wir schon Losglück»
Eine Frau arbeitet am Laptop
Job & geld
So nutzen Sie Vergleichsportale richtig