Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Saarländer stehen länger im Stau

Auch im Saarland haben die Autofahrerinnen und Autofahrer nach Erhebungen des ADAC im vergangenen Jahr auf den Autobahnen deutlich länger im Stau gestanden als vor der Corona-Pandemie. Die Stau-Dauer summierte sich auf 3960 Stunden, wie der Automobilclub am Dienstag mitteilte. Damit ist das Niveau vor der Corona-Pandemie sogar deutlich überschritten: 2019 betrug die Staudauer 2797 Stunden.
Stau
Autos und Reisebusse stehen im Stau. © Peter Kneffel/dpa

Am längsten standen Autofahrer in Nordrhein-Westfalen im Stau (143.606 Stunden), gefolgt von Bayern mit 65.303 Stunden und Baden-Württemberg (42.770 Stunden).

Besonders viel los war im Saarland auf der A620 zwischen Saarlouis und Saarbrücken. Hier wurden 1517 Staus gezählt, die 1993 Kilometer Stau mit sich brachten.

Einer der staureichsten Tage war laut ADAC der 21. Januar, an dem Schneefall für Verkehrschaos sorgte. Die Folge: Staus mit einer Länge von 478 Kilometern und eine Staudauer von insgesamt 41 Stunden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Francis Ford Coppola
Tv & kino
Francis Ford Coppola und sein wahnsinniges «Megalopolis»
Ranga Yogeshwar
Tv & kino
«Ich möchte loslassen» - Ranga Yogeshwar wird 65
«The Voice Kids»
Tv & kino
15-jähriger Jakob gewinnt bei «The Voice Kids»
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Thomas Tuchel
Fußball news
Tuchels Abschied, Eberls Trainersuche: «Fällt schwer»
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?