Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Autofahrer standen 2023 über 10.000 Stunden im Stau

Wer in Hamburg Auto fährt, muss viel Geduld mitbringen. Der ADAC hat berechnet, wie viele Stunden Stau es 2023 gab. Erstaunlich: Montag und Freitag sind nicht mehr die staureichsten Tage. Warum?
Autofahrer standen 2023 in Hamburg Zehntausende Stunden im Stau
Fahrzeuge stauen sich auf der Autobahn A7 vor dem Elbtunnel. © Marcus Brandt/dpa

Auch 2023 haben sich auf den Hamburger Autobahnen die Wagen gerade zu Stoßzeiten wieder Stoßstange an Stoßstange gereiht: Insgesamt haben Autofahrerinnen und Autofahrer dort rein rechnerisch 11.748 Stunden im Stau verbracht, wie der Automobilclub ADAC am Dienstag mitteilte.

Damit habe sich die Stauzeit trotz des 49-Euro-Tickets im Vergleich zum Vorjahr erhöht - und zwar um fast fünf Prozent. Für die Berechnung wertete der ADAC die Verkehrsmeldungen des vergangenen Jahres aus. Demzufolge ist Hamburg nach Berlin die Stadt in Deutschland, in der die Autofahrer am längsten im Stau stehen.

Hamburg kommt dabei den Angaben zufolge auf 158 Staustunden pro Autobahnkilometer und Berlin auf 228 Stunden. Der bundesweite Durchschnitt liegt 32 Staustunden.

Gleichzeitig haben sich die Zeiten geändert, in denen es sich auf den Autobahnen besonders knubbelte: So seien nicht mehr Montag und Freitag die staureichsten Tage, teilte der ADAC weiter mit. Hier zeige sich die Wirkung der in vielen Betrieben gültigen Homeoffice-Regelungen. «Mittwoch und Donnerstag ist nun stattdessen am meisten los auf den Straßen», sagte ein ADAC-Sprecher dazu der Deutschen Presse-Agentur.

Der Tag mit der längsten Blechlawine des Jahres 2023 war der Gründonnerstag. An dem Tag staute sich der Verkehr auf der A1 zwischen Dibbersen und Ahrensburg auf einer Länge von 30 Kilometern. Grund dafür war eine Aktion von Klimaaktivisten, die den Elbtunnel in Richtung Norden blockierten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
König Charles
People news
Berühmter Baum gefällt: König Charles bekommt Ableger
Bridget Jones 4: Was zur Fortsetzung mit Renée Zellweger bekannt ist
Tv & kino
Bridget Jones 4: Was zur Fortsetzung mit Renée Zellweger bekannt ist
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Pixel 8a vs. iPhone SE: Das unterscheidet die Mittelklasse-Smartphones
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a vs. iPhone SE: Das unterscheidet die Mittelklasse-Smartphones
Ein Mann tippt auf einem Google Pixel 6
Das beste netz deutschlands
Googles «Mein Gerät finden»: So funktioniert der Service
Die CallYa-Tarife von Vodafone: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis bei den Prepaid-Angeboten
Das beste netz deutschlands
Die CallYa-Tarife von Vodafone: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis bei den Prepaid-Angeboten
DFB-Training
Fußball news
Training vor 15.000 Fans: Nagelsmann verrät EM-Tagträume
Eine Fähre liegt im Hafen von Piraeus
Reise
Nicht mit voll geladenem E-Auto auf griechische Fähre