Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neuer Unimedizin-Chef: «Positive Entwicklungsperspektive»

Der Staffelstab ist übergeben: Der langjährige Vorstandschef der Mainzer Unimedizin übergibt sein Amt offiziell an seinen Nachfolger - der weiß um seine große Aufgabe.
Ralf Kiesslich
Prof. Dr. Ralf Kiesslich posiert nach dem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur dpa. © Lando Hass/dpa/Symbolbild

Der neue Vorstandsvorsitzende der Universitätsmedizin Mainz, Ralf Kiesslich, sieht trotz vieler Herausforderungen eine «positive Entwicklungsperspektive» für die einzige Uniklinik in Rheinland-Pfalz. Dies beruhe vor allem auf der Zusage des Landes für milliardenschwere Investitionen und das Bekenntnis des Landes, ein führender Biotechnologie-Standort werden zu wollen, sagte Kiesslich am Donnerstag in Mainz.

Der sogenannte Baumasterplan, mit dem bis 2038 insgesamt rund 2,2 Milliarden Euro in die größte Klinik im Land gesteckt werden, biete die Chance, Lehre, Forschung und Krankenversorgung künftig optimal aufeinander abzustimmen, sagte Kiesslich. Das geschehe vor dem Hintergrund zunehmender ambulanter Behandlungen und einer Zentralisierung in der Krankenhauslandschaft. Die Unimedizin werde künftig mehr schwer und komplex erkrankte Patientinnen und Patienten sehen.

Kiesslich hatte das Amt des Vorstandsvorsitzenden und medizinischen Vorstands Anfang des Jahres von Norbert Pfeiffer übernommen und bekam am Donnerstag symbolisch einen Staffelstab von seinem Vorgänger überreicht. Auch Pfeiffer betonte bei seinem offiziellen Abschied aus dem Vorstand, die Unimedizin brauche einen «baulichen Befreiungsschlag».

Gesundheits- und Wissenschaftsminister Clemens Hoch (SPD) bezeichnete Pfeiffer, der 14 Jahre Vorstandsvorsitzender war, als «Säule» in für die Unimedizin schwersten Zeiten. Er erinnerte an die Phase der Corona-Pandemie und die von vielen internen Zerwürfnissen geprägten vergangenen Monate.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?