Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Minister gegen «Insellösung» bei Polizeieinsätzen im Fußball

Sollen Veranstalter für Polizeieinsätze mit erhöhtem Risiko wie etwa bei Fußballspielen zahlen? Der saarländische Innenminister will dazu erst einmal eine Gerichtsentscheidung abwarten.
Reinhold Jost
Der saarländische Innenminister Reinhold Jost (SPD) spricht beim Politischen Aschermittwoch der SPD Saar. © Harald Tittel/dpa

Der saarländische Innenminister Reinhold Jost (SPD) hat sich gegen einen Alleingang des Saarlandes bei der Erhebung von Gebühren für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen im Profifußball ausgesprochen. «Wir machen keine Insellösungen», sagte er am Dienstag zu entsprechenden Forderungen von der CDU und der Deutschen Polizeigewerkschaft. Es gelte nun erst einmal abzuwarten - und das rate er auch allen anderen, «dass wir uns nicht in irgendein rechtliches Abenteuer begeben, ohne zu wissen, wie denn das Bundesverfassungsgericht am Ende darüber urteilt».

Bremen hatte als erstes Bundesland eine solche Kostenbeteiligung eingeführt, dagegen hatte die Deutsche Fußball Liga (DFL) Verfassungsbeschwerde eingelegt.

Zudem müsse man laut Jost bedenken, dass nicht die Falschen getroffen würden. Aktuell gehe es um Regelungen für die erste und zweite Liga. «Elversberg ist da nicht das Problem», betonte der Minister mit Blick auf den Zweitligisten. «Sondern es sind einige wenige Chaoten, die sich nicht im Griff haben und allen anderen den Spaß nehmen und dazu führen, dass viel Polizei im Einsatz ist.» Der Drittligist FC Saarbrücken wäre von dieser Regelung jedoch gar nicht betroffen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Isabel Allende
Kultur
Isabel Allende und die verletzten Kinderseelen
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen