Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kommunen in Rheinland-Pfalz vergleichsweise hoch verschuldet

Die Schulden der rheinland-pfälzischen Kommunen sind höher als andernorts. Das zeigt eine neue Statistik. Welche Städte sind besonders hoch verschuldet?
Geldmünzen
Eine 1-Euro-Münze steht auf einem Tisch, umgeben von anderen Euro-Münzen. © Hendrik Schmidt/dpa/Archivbild

Die Schulden der rheinland-pfälzischen Kommunen sind im bundesweiten Vergleich hoch. Die Gemeinden und Gemeindeverbände im Bundesland sind zum Jahresende 2022 bei Kreditinstituten und privaten Unternehmen mit 19,4 Milliarden Euro verschuldet gewesen. Das teilte das Statistische Landesamt am Freitag in Bad Ems mit. Im Schnitt bedeutet das rund 4680 Euro Schulden pro Einwohner und Einwohnerin. Das sind 16 Prozent mehr als der Durchschnitt aller Flächenländer mit rund 4030 Euro.

Bei den Flächenländern hat Rheinland-Pfalz deutschlandweit nach dem Saarland und Hessen die meisten Schulden. Von den Top Ten der am höchsten verschuldeten kreisfreien Städte in Deutschland kommen Ende 2022 drei aus Rheinland-Pfalz. In dieser Liste liegt Pirmasens mit rund 12.300 Euro Schulden auf dem zweiten Platz, es folgen Kaiserslautern mit rund 11.100 Euro Schulden und Ludwigshafen mit rund 10.100 Euro Schulden auf den Plätzen fünf und sechs. Die kreisfreien Städte sind im Schnitt deutlich höher verschuldet als die Landkreise und ihre Kommunen.

Es sei höchste Zeit, gegenzusteuern, sagte Florian Steidl, steuer- und finanzpolitischer Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz. «Damit die Verschuldung nicht weiter steigt, müssen vor allem Pflichtaufgaben durch Bund und Land besser mitfinanziert werden.»

Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) verwies dagegen auf den Schuldenschnitt, der Anfang 2023 im Land beschlossen wurde. Der rheinland-pfälzische Landtag hatte einstimmig für ein Gesetz gestimmt, mit dem das Land drei Milliarden Euro an Schulden der Kommunen aus kurzfristig aufgenommenen Krediten übernimmt. «Dieser historische Schuldenschnitt befreit die Kommunen unmittelbar und effektiv von einem Teil ihrer Schuldenlast», betonte Ahnen.

Durch die Vereinbarung reduziere sich rechnerisch die Kommunalverschuldung je Einwohner in Rheinland-Pfalz um rund 720 Euro. Auf die Zahlen des Statistischen Landesamtes zum Jahr 2022 übertragen, bedeute das eine Absenkung der Pro-Kopf-Verschuldung auf unter 4000 Euro und damit unter den Länderdurchschnitt bundesweit und erst recht unter den westdeutschen Durchschnitt, erklärte die Finanzministerin.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
Games news
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
Grey’s Anatomy Staffel 21 – alle Infos im Überblick
Tv & kino
Grey’s Anatomy Staffel 21 – alle Infos im Überblick
9-1-1: Staffel 8 ist bestätigt – alle Infos im Überblick
Tv & kino
9-1-1: Staffel 8 ist bestätigt – alle Infos im Überblick
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Mann mit Smartphone am Hotelpool
Reise
Fernreise: Mit der richtigen SIM-Karte Kostenfallen umgehen