Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Alle Verletzten nach Falschfahrer-Unfall aus dem Krankenhaus

Eine Fahrt in falscher Richtung auf der Autobahn 48 endet mit einem Unfall mit mehreren Schwerverletzten. Sie sind inzwischen alle wieder aus dem Krankenhaus entlassen.
Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Zwei Tage nach einem Falschfahrer-Unfall auf der Autobahn 48 sind alle Verletzten wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Am Samstag war demnach ein 55-Jähriger bei Bendorf im Landkreis Mayen-Koblenz auf die Autobahn aufgefahren. Aus zunächst unbekannten Gründen wendete er und wurde damit zum Falschfahrer. In einer Kurve stieß der Mann in seinem Wagen kurz darauf nahezu frontal mit dem Auto eines 39-Jährigen zusammen, der unverletzt blieb. Im Auto des 55-Jährigen erlitten vier der sechs Insassen, darunter zwei kleine Kinder, schwere Verletzungen. Eines der drei und vier Jahre alten Kinder hatte ersten Erkenntnissen nach ungesichert auf dem Schoß der Beifahrerin gesessen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Miles Teller
People news
Miles Teller im «Offizier und Gentleman»-Remake
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Stefan Konarske
Tv & kino
Dortmunder «Tatort»-Kommissar kehrt zurück
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Handy ratgeber & tests
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann glücklich: Ein «guter, wichtiger erster Schritt»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird