Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Weniger Autounfälle mit Getöteten und Schwerverletzten

Über das Jahr gesehen ereignen sich im Winter weniger Unfälle mit Verletzten. Trotz Schnee und Eis. Im Winter 2022/23 starben weniger Menschen bei Verkehrsunfällen oder wurden verletzt als zuvor.
Verkehrsunfall auf der A44
Rettungskräfte sind nach einem Unfall auf der Autobahn 44 im Einsatz. © David Young/dpa

Im vergangenen Winter 2022/23 hat es auf den Straßen von Nordrhein-Westfalen weniger Unfälle mit getöteten und verletzten Verkehrsteilnehmern gegeben. Die Anzahl der Unfälle im Straßenverkehr mit verletzten Beteiligten ging in der Zeit um 3,1 Prozent zurück auf knapp 12.000 Verkehrsunfälle, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte. Von Dezember 2022 bis Februar 2023 starben demnach bei Unfällen im Straßenverkehr 88 Menschen. 1989 Personen seien schwer verletzt worden. «Das waren 13,7 Prozent weniger getötete Personen und 17,0 Prozent weniger Schwerverletzte als im Vorjahreswinter», teilte IT.NRW mit.

In den Wintermonaten 22/23 wurde bei 335 Unfällen mit Personenschaden als Ursache Schnee und Eis festgestellt. Das waren 5,4 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Winters 2021/22. Auf Regen als Ursache gingen 105 Kollisionen mit Verletzten zurück. Das entspricht einem Rückgang von 24,5 Prozent. Auch wenn Schnee und Eis auf den Straßen gefürchtet sind - die meisten Unfälle seit 2020 ereigneten sich jeweils im Sommer und im Herbst.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Der Tränenmacher»
Tv & kino
Romanverfilmung «Tränenmacher» entwickelt sich zu einem Hit
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
People news
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben
Israelischer Pavillon
Kultur
Aus Protest: Israel-Pavillon bei Kunstbiennale öffnet nicht
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Handy ratgeber & tests
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Zentralbankgeld
Internet news & surftipps
Bundesbank und MIT forschen zu digitalem Zentralbankgeld
FC Barcelona - Paris Saint-Germain
Champions league
Barça-Trainer Xavi sauer auf Schiedsrichter: «Katastrophe»
Arbeitsweg unter einer Stunde? Zweitwohnung nicht begünstigt
Job & geld
Arbeitsweg unter einer Stunde? Zweitwohnung nicht begünstigt