Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Warnung vor Dauerregen - Hochwassergefahr nimmt wieder zu

Der Deutsche Wetterdienst hat in NRW vor Dauerregen gewarnt. Die Dauerregenlage beginnt in der Nacht zum Dienstag und soll zunächst bis in die Nacht zum Donnerstag anhalten. Für fast alle Landesteile werden innerhalb von 48 Stunden Regenmengen zwischen 40 und 60 Litern pro Quadratmeter erwartet. Die Hochwassergefahr steige dabei wieder an, hieß es.
Hochwasser - Nordrhein-Westfalen
An der Sengbachtalsperre in Solingen steht das Wasser sehr hoch, bis dicht unter die Krone der Staumauer. © Christoph Reichwein/dpa

Im Bergischen Land und im Sauerland halten die Experten stellenweise auch Mengen von 60 bis 80 Litern pro Quadratmeter für wahrscheinlich. Für die betroffenen Landkreise wurden amtliche Unwetterwarnungen ausgesprochen. Betroffen sind die Kreise Siegen-Wittgenstein, der Oberbergische Kreis, Teile des Märkischen Kreises, des Rheinisch-Bergischen Kreises, des Rhein-Sieg-Kreises, des Ennepe-Ruhr-Kreises sowie des Kreises Olpe. Die Unwetterwarnung gilt auch für die Städte Wuppertal, Remscheid und Solingen.

Die vergleichsweise geringen Regenmengen der vergangenen Tage haben in zahlreichen Flüssen Nordrhein-Westfalens für sinkende Pegelstände gesorgt. Am Montagmittag verzeichnete das Landesumweltamt nur noch an acht Stellen eine Überschreitung der Warnstufe 2, bei der Grundstücke oder Keller überflutet werden können. Betroffen waren die Flüsse Weser, Lippe, Alme und Ems. 14 Pegel lagen oberhalb der Stufe 1, bei der land- und forstwirtschaftliche Flächen überflutet werden können.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Will Smith
People news
Will Smith: Von der Raupe zum Schmetterling
Donna Leon
Kultur
Leons neuer Brunetti: Schatten eines fernen Krieges
Georgine Kellermann
People news
Wie Georgine den Georg von sich abschüttelte
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Touristen mit Smartphone
Das beste netz deutschlands
Grenznahes Telefonieren kann teuer werden
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
DFB-Training
Fußball news
Nagelsmann weiter mit EM-Rumpfkader - Müller dabei
Vogelfütterung
Tiere
Scheinbar hilflos: Wie Sie Jungvögeln richtig helfen