Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tausende zur Anti-AfD-Demo in Dortmund erwartet

Der Anti-AfD-Protest nimmt nicht ab: In vielen Städten schließen sich Tausende den Demos für Vielfalt, Demokratie und gegen die rechte Partei an. Nun werden am Samstag Tausende zu einer Kundgebung in Dortmund erwartet.
Demonstration gegen Rechtsextremismus
Menschen halten bei einer Demo Plakate gegen die AfD. © Helmut Fricke/dpa/Symbolbild

Ein breites Bündnis hat für diesen Samstag zu einer Demonstration gegen die AfD und für die Demokratie aufgerufen. Zu der Kundgebung (15.00 Uhr) in der Innenstadt erwartet die Polizei mehrere Tausend Teilnehmer. Sie wollen unter dem Motto «Das neue Braun ist blau» auf die Straße gehen. Zu der Demo hat der Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus aufgerufen. Dazu gehören unter anderem kirchliche und gewerkschaftliche Organisationen, Bildungseinrichtungen, Sozialverbände, zivilgesellschaftliche Projekte und Parteien.

In den vergangenen Tagen hatte es in vielen Städten große Demonstrationen gegen rechts gegeben, nachdem ein Treffen von Rechtsradikalen im November in Potsdam bekannt geworden war. Daran hatten auch AfD-Politiker, Mitglieder der erzkonservativen Werteunion und Martin Sellner als früherer Kopf der rechtsextremen Identitären Bewegung in Österreich teilgenommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gary Oldman
People news
Gary Oldman feiert 27-jährige Alkoholabstinenz
Mohammed Rassulof
Tv & kino
Mohammed Rassulof soll nach Cannes kommen
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
Cyberbetrug wächst schneller als Onlinehandel
Infinity League mit Vodafone: So kommt das neue Hallenfußball-Format von DAZN zu Dir
Das beste netz deutschlands
Infinity League mit Vodafone: So kommt das neue Hallenfußball-Format von DAZN zu Dir
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Experten warnen vor Kontrollverlust über KI-Systeme
Claudio Ranieri
Fußball news
Ranieri zieht sich als Trainer von Cagliari zurück
Baumwipfelpfad im Tiergarten Nürnberg
Reise
Neuer Baumwipfelpfad am Tiergarten Nürnberg