Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Stimmzettel aus NRW für Briefwähler in Dresden - Rückruf

Für die Europawahl am 9. Juni können bereits Briefwahlunterlagen beantragt werden. Einige Wähler in Dresden erhielten welche aus Nordrhein-Westfalen.
Wahlbenachrichtigung Europawahl
Eine Wahlbenachrichtigung für die Wahl zum Europäischen Parlament steckt in einem Briefumschlag. © Sebastian Gollnow/dpa

Die Stadt Dresden ruft 320 Europawahl-Stimmzettel zurück. Der Grund: Sie sind für Nordrhein-Westfalen bestimmt, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Die Betroffenen werden über den Fehler per Post informiert. Insgesamt hätten mehr als 120.000 Wahlberechtigte in der sächsischen Landeshauptstadt bereits Briefwahlunterlagen erhalten.

Der Fehler mit den Wahlunterlagen aus NRW sei in dieser Woche aufgefallen, nachdem sich drei Wahlberechtigte gemeldet hätten. Eine Fehleranalyse habe ergeben, das in 320 Fällen möglicherweise falsche Stimmzettel für die Europawahl in den Briefwahlversand gegangen sein könnten, so die Stadt.

Der Dienstleister, der die Wahlscheine im Auftrag der Stadt drucke und mit den Stimmzetteln versandfertig mache, sei vom Druckdienstleister des Freistaates mit einer falschen Charge Europawahl-Stimmzettel beliefert worden.

Bei der Europawahl am 9. Juni sind in Dresden insgesamt 430.000 Menschen wahlberechtigt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Discokugel
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Frankreich Jubel
Fußball news
Frankreichs Zittersieg gegen Rangnick - Sorgen um Mbappé
Arbeit am Laptop
Job & geld
«Finanztest»: Online-Rechtsberatung überzeugt nicht immer