Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Jahrestag des russischen Angriffskrieges: Demos geplant

Vor genau zwei Jahren griff Russland sein Nachbarland Ukraine an - und bis heute herrscht Krieg. Tausende Menschen wollen deswegen am Samstag in Nordrhein-Westfalen auf die Straße gehen.
Ukrainische Flagge vor Staatskanzlei in Düsseldorf
Die ukrainische Fahne weht im März 2022 vor der Staatskanzlei in Düsseldorf. © Oliver Berg/dpa

Zum zweiten Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine wollen an diesem Samstag in Nordrhein-Westfalen viele Menschen für Demonstrationen und Kundgebungen auf die Straße gehen. Allein in Köln sind zwei größere Veranstaltungen angekündigt. Eine davon soll am Dom für Solidarität mit der Ukraine werben. Endlich müssten «alle notwendigen militärischen und humanitären Ressourcen» für die Ukraine bereitgestellt werden, fordert der deutsch-ukrainische Verein Blau-Gelbes Kreuz in einem Aufruf. Die Veranstalter haben 5000 Teilnehmer angemeldet. Angekündigt sind auch Politiker wie der SPD-Fraktionschef im Bundestag, Rolf Mützenich, die NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne) und der Chef der NRW-Staatskanzlei, Nathanael Liminski (CDU).

Überdies wurden zu einer Demonstration in der Kölner Innenstadt 1000 Teilnehmer angekündigt. Bei ihr lautet das Motto nach Angaben der Polizei «Frieden, Brot, Würde - in der Ukraine und weltweit». Daneben gibt es einem Sprecher zufolge auch noch eine kleinere, prorussische Demonstration und eine entsprechende Gegenkundgebung in der Stadt.

Auch in Düsseldorf wurden mehrere Veranstaltungen angemeldet, allerdings in kleinerem Umfang. In Siegen werden nach Angaben der Polizei zu einer Versammlung mit Aufzug unter dem Motto «Zwei Jahre Angriff auf die Ukraine» bis zu 400 Personen erwartet.

Neben Demonstrationen und Kundgebungen sollen auch an verschiedenen Orten Konzerte stattfinden. Die Stadt Köln zeigt Werke der ukrainischen Künstlerin Anna Movenko an den Eingängen des Historischen Rathauses. Als Zeichen der Verbundenheit empfahl NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) zudem allen Behörden und Einrichtungen des Landes, am Samstag die ukrainische Nationalflagge auf Vollmast zu setzen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Szene aus «Mit einem Tiger schlafen»
Tv & kino
Birgit Minichmayr glänzt in «Mit einem Tiger schlafen»
Pinsel
Kultur
Gestohlenes Bacon-Gemälde nach neun Jahren gefunden
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Galaxy Buds verbinden sich nicht? Das kannst Du jetzt tun
Das beste netz deutschlands
Galaxy Buds verbinden sich nicht? Das kannst Du jetzt tun
Pixel 8a vs. Galaxy A35 5G: Das unterscheidet die Mittelklasse-Handys
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a vs. Galaxy A35 5G: Das unterscheidet die Mittelklasse-Handys
Tennis French Open - Training
Sport news
Erstrunden-Knaller in Paris: Zverev trifft auf Nadal
Eine Frau mit einem Kind beim Essen
Familie
Wie bringe ich Kindern Tischmanieren bei?