Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fall um verbrannte Frauenleiche erneut vor Gericht

Wegen Mordes an seiner Geliebten steht seit Freitag ein 37-Jähriger in einem Revisionsprozess vor dem Kölner Landgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, die Frau im Dezember 2020 in ihrem Auto mit zwei Kopfschüssen getötet zu haben.
Landgericht Köln
Blick auf das Landgericht in Köln. © Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Laut Anklage soll der Türke die 31-Jährige in Köln heimtückisch erschossen haben. Am nächsten Tag soll er die Leiche mit einem Helfer in die Nähe des Wohnorts des Opfers ins rheinland-pfälzische Ochtendung transportiert haben. Am Rand eines Feldweges soll der Angeklagte die Tote mit Brandbeschleuniger übergossen und angezündet haben. Spaziergänger entdeckten die verbrannte Leiche. Das Fahrzeug der Frau stellte die Polizei später in Köln sicher.

Bereits 2022 hatte eine andere Strafkammer des Kölner Landgerichts den Mann wegen Totschlags zu elf Jahren Haft verurteilt. Damals hatte das Gericht eine heimtückische Tötung und damit Ermordung der Frau nicht zweifelsfrei feststellen können. Zur Begründung hieß es, dass es nicht erwiesen sei, dass die Frau tatsächlich bei der Abgabe der tödlichen Schüsse abgelenkt und somit wehr- und arglos gewesen sei.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte das Urteil im Mai 2023 aufgehoben und den Fall zur Neuverhandlung ans Landgericht zurückverwiesen. Der BGH gab damit einem Antrag der Nebenklage statt, die eine Verurteilung wegen Mordes verlangt hatte. Der Prozess ist mit weiteren 22 Verhandlungstagen bis Mitte April terminiert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Israelischer Pavillon
Kultur
Aus Protest: Israel-Pavillon bei Kunstbiennale öffnet nicht
Dieter Hallervorden veröffentlicht Video über Krieg in Gaza
People news
Gedicht über Gaza: Dieter Hallervorden veröffentlicht Video
Churchill
Kultur
Auktionshaus will Porträt von Winston Churchill versteigern
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Zentralbankgeld
Internet news & surftipps
Bundesbank und MIT forschen zu digitalem Zentralbankgeld
Zwei Karten, ein Smartphone: Die besten Dual-SIM-Handys 2024
Handy ratgeber & tests
Zwei Karten, ein Smartphone: Die besten Dual-SIM-Handys 2024
Olympische Flamme
Sport news
Olympisches Feuer für Paris entfacht
Frau an Regenwasserspeicher
Wohnen
So bunkern Sie Regenwasser für schlechte Zeiten