Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bonhof neuer Gladbach-Präsident: Königs und Meyer gehen

Ein Weltmeister von 1974 führt nun Borussia Mönchengladbach an. Der langjährige Präsident Rolfs Königs und Hans Meyer treten ab. Dafür ist auch eine frühere Ministerpräsidentin von NRW neu dabei.
Rainer Bonhof
Rainer Bonhof, Vizepräsident von Borussia Mönchengladbach, schenkt sich während der Mitgliederversammlung Kaffee ein. © Marius Becker/dpa/Archivbild

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat sein Präsidium drastisch verjüngt und Club-Ikone Rainer Bonhof zum neuen Präsidenten gekürt. Der Weltmeister von 1974 folgt auf Rolf Königs (82), der den Club fast 20 Jahre lang anführte und seit gut 25 Jahren im Präsidium der Borussia mitwirkte. Auf Vorschlag Bonhofs wählte der Aufsichtsrat die frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft als Vizepräsidentin und den Manager Stefan Stegemann als Vizepräsidenten. Während Stegemann dem Präsidium zuvor bereits angehörte, ist Kraft die erste Frau im Präsidium des fünfmaligen deutschen Meisters.

«Borussia Mönchengladbach ist mein Leben und es ist für mich eine große Ehre, nun Präsident dieses Vereins zu sein», sagte der 71 Jahre alte bisherige Vizepräsident Bonhof in einer Mitteilung des kriselnden Clubs am Dienstagabend. Demnach hat Königs den Aufsichtsrat um den Brauerei-Inhaber Michael Hollmann bereits am 26. Februar über sein Ausscheiden und den Wunsch, Bonhof als seinen Nachfolger installieren zu wollen, informiert. «Er ist seit mehr als 50 Jahren Borusse, seit 2008 Vizepräsident und eine gute und richtige Wahl für diese Position», sagte Königs.

«Wir werden alles geben für unseren Verein - im Sinne aller Borussen, unserer mehr als 100.000 Mitglieder und der unzähligen Gladbach-Fans», versprach Bonhof, der 1970 als Profi zur Borussia kam und mit ihr alle deutschen Meisterschaften des Vereins feierte, sowie einen den DFB-Pokalsieg sowie den UEFA-Cup-Titel errang.

Ende der 1990er Jahre war Bonhof zudem ein Jahr lang Trainer der Borussia und wurde im September 1999 von Hans Meyer beerbt. Der schied nun nach 13 Jahren im Präsidium im Alter von 81 Jahren ebenfalls aus. Neu im Präsidium ist dafür der 58 Jahre alte Modelabel-Gründer Roger Brandts. Damit verjüngte der Club sein Präsidium um 43 Jahre.

«Ich werde diese Jahre nie vergessen und die Borussia auch weiterhin in meinem Herzen tragen und im Auge behalten», sagte der einstige Kult-Trainer Meyer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Friedenspreis geht an Historikerin Anne Applebaum
Michael Fassbender
People news
Clooney holt Michael Fassbender vor die Kamera
Charlie, Nick und die Liebe: Alle Infos zu Heartstopper Staffel 3
Tv & kino
Charlie, Nick und die Liebe: Alle Infos zu Heartstopper Staffel 3
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Pixel 8a vs. Pixel 4a 5G: Solltest Du Dein Google-Handy upgraden?
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a vs. Pixel 4a 5G: Solltest Du Dein Google-Handy upgraden?
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Klage der Musikindustrie gegen KI-Start-ups
Athing Mu
Sport news
800-Meter-Olympiasiegerin Mu nach Sturz nicht in Paris dabei
Menschen gehen an Mietwagen-Firmen vorbei
Reise
Mietwagen für den Urlaub buchen: So können Sie sparen