Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Auto versinkt in Kanal: Leiche am Ufer

Fest steht: Ein Auto versank im Dortmund-Ems-Kanal, der Besitzer ist tot. Als die Polizei eintraf, befand sich die Leiche des Mannes allerdings nicht im Wagen.
Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht auf dem LKW-Parkplatz Plötzetal an der A14. © Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild

Unfall, Notfall oder Verbrechen? Diese Frage stellt sich nach dem Fund eines versunkenen Wagens im Dortmund-Ems-Kanal und einer Leiche am Ufer. Bei dem Toten handle es sich um den 77-jährigen Halter des Autos, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte hätten am Sonntagnachmittag Reanimationsversuche eingeleitet, aber ohne Erfolg. Warum der Wagen in Höhe des Yachthafens Tomberge versank und der Mann starb, war noch unklar - und wird nun ermittelt. Die Wasserschutzpolizei sperrte den Kanal, Taucher der Feuerwehr suchten nach weiteren Personen im gesunkenen Auto und im Wasser. Sie fanden keine weiteren Menschen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bayreuther Festspiele 2024- Eröffnung
Kultur
Die Festspiele beginnen - Schlagerstar zu Gast in Bayreuth
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Kleo Staffel 3: Geht die Netflix-Serie mit Jella Haase weiter?
Tv & kino
Kleo Staffel 3: Geht die Netflix-Serie mit Jella Haase weiter?
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Mann tippt Nachricht auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Betrugswarnung: Vorsicht bei Jobangeboten über Messenger
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Paris 2024 - Deutschland - Australien
Fußball news
Starker Start: DFB-Frauen mit drei Toren gegen Australien
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur