Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Torloser Pherai: «Vielleicht klappt es gegen Braunschweig»

Immanuel Pherai hat den Durchbruch beim Hamburger SV noch nicht geschafft. Nach zehn Pflichtspielen steht der 22-Jährige noch torlos da. Nun trifft er auf seinen Ex-Club.
Immanuel Pherai bei Eintracht Braunschweig
Braunschweigs Immanuel Pherai im Spiel. © Swen Pförtner/dpa

Immanuel Pherai schätzt das kommende Duell seines Hamburger SV gegen seinen Ex-Club Eintracht Braunschweig als schwierig ein. «Sie haben in der Liga und zuletzt im Test gegen St. Pauli wieder gewonnen und dadurch ein gutes Gefühl bekommen - auch durch den neuen Trainer», sagte Pherai der «Braunschweiger Zeitung» (Donnerstag). Die Niedersachsen waren nach dem Sieg beim Debüt des neuen Trainers Daniel Scherning im Kellerduell gegen den VfL Osnabrück (3:2) auf den 17. Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga geklettert. In der Länderspielpause hatten die Braunschweiger den Tabellenführer FC St. Pauli in einem Testspiel mit 2:1 besiegt.

Pherai war im Sommer von Braunschweig zum HSV gewechselt. «Es war auf jeden Fall der richtige Schritt für mich», sagte Pherai. «Hier kann ich mich weiterentwickeln und zu einem besseren Spieler werden.» Bislang tut sich der 22-Jährige aber schwer - in zehn Pflichtspielen gelang Pherai noch kein Treffer. «Das ärgert mich natürlich ein bisschen», sagte der offensive Mittelfeldspieler. «Vielleicht klappt es ja ausgerechnet gegen die Eintracht.»

Seinem Ex-Club traut Pherai noch einiges zu: «Sie können den Klassenerhalt schaffen - auf jeden Fall. Es ist schwierig, aber nicht unmöglich.» Auf den Relegations- und die ersten Nicht-Abstiegsränge haben die Niedersachsen fünf Punkte Rückstand.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?