Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei befragt Zeugen im Fall einer 1989 getöteten Frau

Fast 35 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Frau im Landkreis Harburg haben die Ermittler der Polizeidirektion Lüneburg immer noch Hoffnung, den Täter zu finden. «Wir sind dabei, Zeugen aus der Zeit zu vernehmen», sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Aus den Aussagen dieser Zeugen könnten sich weitere Spuren ergeben.
Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Die damals 45 Jahre alte Frühpensionärin war am 10. April 1989 auf einem Waldweg zwischen den Ortschaften Holm-Seppensen und Sprötze durch einen Messerstich in den Hals getötet worden. Sie war dort mit ihrem Hund spazieren gegangen. Darüber dass die Ermittlungen in dem Mordfall aus dem Jahr 1989 immer noch laufen, hatte zuerst das «Hamburger Abendblatt» berichtet.

Die Mordkommission hatte den sogenannten Cold Case vor rund einem Jahr in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst» vorgestellt. Zuvor waren bei einer Durchsuchung des Waldgebietes Lohberger Forst südlich von Hamburg fünf bis sechs Gegenstände entdeckt worden, die tatrelevant sein könnten, wie die Sprecherin am Dienstag sagte. Darunter waren ihr zufolge auch Messer, an denen allerdings keine DNA-Spuren gesichert werden konnten. «Wir haben noch keine neue heiße Spur», sagte die Polizistin.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kevin - Allein zu Haus
Tv & kino
Anwesen aus «Kevin - Allein zu Haus» steht zum Verkauf
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten