Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kovac bleibt Wolfsburg-Trainer

Der VfL Wolfsburg ist in diesem Jahr weiter sieglos. Die Clubführung steht aber weiter zu Trainer Kovac.
Niko Kovac
Wolfsburgs Trainer Niko Kovac gestikuliert. © Swen Pförtner/dpa

Trainer Niko Kovac vom VfL Wolfsburg hat nach dem 1:1 (0:1) gegen Borussia Dortmund erneut das Vertrauen der Clubführung ausgesprochen bekommen. Zwar ist der VfL in diesem Jahr weiter sieglos und hat von den vergangenen 16 Spielen in der Fußball-Bundesliga nur zwei gewonnen. Sportdirektor Sebastian Schindzielorz sagte nach dem Dortmund-Spiel am Samstag aber auf die Frage nach der Zukunft von Kovac: «Die Leistung heute ist Antwort genug.» Die Mannschaft habe erneut gezeigt, «dass sie willig ist und dass sie Leidenschaft hat».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
68. Eurovision Song Contest - Vor dem 2. Halbfinale
Musik news
Umstrittener ESC stößt 2024 auf starkes Interesse
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Szene aus «Mit einem Tiger schlafen»
Tv & kino
Birgit Minichmayr glänzt in «Mit einem Tiger schlafen»
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Bo Svensson
Fußball news
Union Berlins Neustart: Bo Svensson wird Cheftrainer
Eine Frau öffnet ein Paket
Job & geld
Falsche Ware geliefert? Wie Empfänger jetzt vorgehen