Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß nahe Plau am See

Aus bisher unbekannter Ursache sind zwei Autos auf einer Bundesstraße bei Plau am See miteinander kollidiert. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.
Unfall
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Beim Zusammenstoß von zwei Autos auf der Bundesstraße 191 bei Plau am See (Kreis Ludwigslust-Parchim) sind drei Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen erlitten am Freitagvormittag schwere Verletzungen. Die beiden Fahrzeuge seien an einer Einmündung miteinander kollidiert, teilte die Polizei mit. Die beiden 60 und 75 Jahre alten Fahrer seien schwer verletzt worden, eine die Beifahrerin habe leichte Verletzungen erlitten. Die Bundesstraße wurde mehrere Stunden voll gesperrt, der Schaden liegt bei 50.000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Nicole Kidman
People news
Nicole Kidman zerstörte aus Wut Tür mit Stein
Kung-Fu, Fußball und Vampire: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juni
Tv & kino
Kung-Fu, Fußball und Vampire: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juni
Camila Cabello
People news
Camila Cabello: Bin heute mehr im Frieden mit Ablehnung
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Ein Screenshot aus dem Spiel «Another Crab´s Treasure»
Das beste netz deutschlands
«Another Crab's Treasure»: Süß, aber tödlich!
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Handy ratgeber & tests
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Vincent Kompany
1. bundesliga
Eberl: «Spannende Geschichte» mit neuem Trainer Kompany
Kind am Flughafen
Reise
Inlandsflüge: Auch das Kind braucht oft einen Pass