Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr auch in MV

Nach dem jüngsten Bahnstreik werden nun viele Pendler im öffentlichen Nahverkehr auf die Nervenprobe gestellt. Busse und Straßenbahnen werden am Freitag in einigen Orten in MV bestreikt.
Ganztägiger Warnstreik im Nahverkehr
Verdi hat auch in einigen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns zu Warnstreiks im ÖPNV aufgerufen. © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Gewerkschaft Verdi hat am Freitag auch in einigen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns zu Warnstreiks im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) aufgerufen. Betroffen ist unter anderem ab 3.30 Uhr die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG). Für die Dauer des Streiks entfallen dort sämtliche Fahrten auf allen Bus- und Straßenbahnlinien. Das gelte auch für die beiden Nachtbuslinien F1 und F2. S-Bahnen und Regionalzüge der Deutschen Bahn seien nicht vom Streik betroffen, betonte die RSAG.

Auch der Verkehrsbetrieb Rebus stellt wegen des Warnstreiks seine Fahrleistungen in vollem Umfang ein. Ebenso entfallen im Stadtbusverkehr Greifswald für die Dauer des Streiks sämtliche Fahrten. Nicht betroffen ist die Nahverkehr Schwerin GmbH. «Alle Omnibusse und Straßenbahnen verkehren planmäßig», teilte die kommunale Gesellschaft auf ihrer Webseite mit.

Die Warnstreiks beginnen laut Verdi am Freitag um 03.30 Uhr und enden am Samstag mit Dienstbeginn. Vom Warnstreik sind nach Gewerkschaftsangaben folgende Unternehmen betroffen.: VLP (Verkehrsbetriebe Ludwigslust Parchim), Nahbus (Nordwestmecklenburg gmbh), RSAG Rostock, Rebus (Regionalbus Rostock), MVVG (Mecklenburg-Vorpommersche Verkehrsgesellschaft mbH), VBG (Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH), VVG (Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH).

Hintergrund der Arbeitsniederlegung sind die Tarifverhandlungen zum Spartentarifvertrag Nahverkehrsbetriebe (TV-N Mecklenburg-Vorpommern) zwischen dem Kommunalen Arbeitgeberverband und der Gewerkschaft Verdi. Zu den Verdi-Kernforderungen für den Manteltarifvertrag gehören unter anderem die Einführung einer 35-Stunden-Woche und die Begrenzung der Schichtlänge auf maximal 10 Stunden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
Games news
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
Grey’s Anatomy Staffel 21 – alle Infos im Überblick
Tv & kino
Grey’s Anatomy Staffel 21 – alle Infos im Überblick
9-1-1: Staffel 8 ist bestätigt – alle Infos im Überblick
Tv & kino
9-1-1: Staffel 8 ist bestätigt – alle Infos im Überblick
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Mann mit Smartphone am Hotelpool
Reise
Fernreise: Mit der richtigen SIM-Karte Kostenfallen umgehen