Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schwesig: Friedrich in Greifswald erlebbar wie in Berlin

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat sich vom Auftakt des Caspar-David-Friedrich-Jubiläums der Stadt Greifswald begeistert gezeigt. «Man kann Caspar David Friedrich nach 250 Jahren in seiner Geburtsstadt Greifswald genauso erleben wie in den großen Ausstellungen in Hamburg, Berlin oder Dresden», sagte die SPD-Politikerin laut Mitteilung vom Samstag. So werde sein Gemälde «Kreidefelsen auf Rügen» ab August für zwei Monate nach Greifswald kommen.
Caspar-David-Friedrich-Jubiläum
Ein Porträtbild des Malers Caspar David Friedrich steht im Landesmuseum in Greifswald. © Stefan Sauer/dpa

Friedrich wurde 1774 in Greifswald geboren und ist einer der berühmtesten Söhne der Universitätsstadt. Anlässlich des 250. Geburtstags des Malers sind in Greifswald in diesem Jahr einem Stadtsprecher zufolge bereits mehr als 250 Veranstaltungen geplant.

Man könne Mecklenburg und vor allem Vorpommern in Caspar David Friedrich und seinen Werken wiedererkennen - und umgekehrt, so Schwesig. «Unser Land ist seinem wichtigsten Maler bis heute verbunden. Caspar David Friedrich gehört uns nicht allein. Aber er gehört zu uns.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ich hab' noch so viel vor
Tv & kino
Zum Teufel mit den Prognosen: «Ich hab' noch so viel vor»
Prinzessin Leonor erhält Auszeichnung in Spanien
People news
Kronprinzessin Leonor in Spanien gleich dreifach geehrt
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
KI-Gipfel in Südkorea
Internet news & surftipps
KI-Gipfel: Unternehmen verpflichten sich zu KI-Sicherheit
Smarte Growbox: Hey-abby Grow Box «OG Edition»
Das beste netz deutschlands
Smarte Growboxen: Einfacher Cannabis-Anbau zu Hause
Toni Kroos
Fußball news
Königlicher Kroos hört nach EM auf: «Happy und traurig»
Rollstuhl vor einem behindertengerechten Beet
Wohnen
Garten für alle: Barrierefreiheit im Grünen