Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hansa Rostock will sich von Stürmer Hinterseer trennen

Hansa Rostock wird sportlich nicht zu den Höhepunkten im Fußballer-Leben des Lukas Hinterseer zählen. Nach anderthalb enttäuschenden Jahren soll der Stürmer den Club verlassen.
Lukas Hinterseer vom FC Hansa Rostock
Lukas Hinterseer vom FC Hansa Rostock. © Jens Büttner/dpa/Archivbild

Fußball-Zweitligist Hansa Rostock plant nicht mehr mit Lukas Hinterseer. Laut einem Bericht der «Ostsee Zeitung» (Mittwoch) sagte Hansa-Sportdirektor Kristian Walter im Trainingslager im türkischen Belek, der Stürmer könne sich einen neuen Verein suchen. Der 32-Jährige ist wegen einer Erkältung schon nicht mitgeflogen.

Hinterseer war im Sommer 2022 vom Liga-Rivalen Hannover 96 nach Rostock gewechselt. Zuvor hatte er unter anderem für den FC Ingolstadt in der Bundesliga gespielt, für den VfL Bochum und den Hamburger SV in der 2. Liga. Sein Vertrag läuft noch bis Juni dieses Jahres.

Er konnte sich in anderthalb Jahren bei Hansa keinen Stammplatz erkämpfen. In der Hinrunde der diesjährigen Saison spielte er nur 21 Liga-Minuten. Auch der neue Rostocker Trainer Mersad Selimbegovic hat für Hinterseer keine Verwendung mehr.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Morgan Spurlock
Tv & kino
«Super Size Me»: US-Regisseur Morgan Spurlock gestorben
Walter Kappacher
Kultur
Büchner-Preisträger Walter Kappacher gestorben
Yvonne Catterfeld
Musik news
Neuer Song von Yvonne Catterfeld - über To-do-Listen
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Das beste netz deutschlands
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Charles Leclerc
Formel 1
Leclerc Schnellster im Monaco-Training - Verstappen hadert
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten