Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Autoreifen platzt auf A20: Ein Mensch verletzt

Zwei Autos sind am Sonntagabend auf der A20 zusammengestoßen. Grund für den Unfall war ein geplatzter Reifen.
Unfall
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auf der Bundesautobahn 20 in Richtung Lübeck ist es am späten Sonntagabend zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen. Ursache des Unfalls war ein geplatzter Reifen am Wagen eines 46-jährigen Autofahrers, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Der Mann sei leicht verletzt worden.

Das Auto sei demnach von der Fahrbahn abgekommen und erst gegen die Mittelleitplanke und zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dort sei der Wagen quer über zwei Spuren und unbeleuchtet zum Stehen gekommen. Der 76-jährige Fahrer eines nachfolgenden Autosund seine 66-jährige Ehefrau erkannten den verunfallten Wagen zu spät und fuhren trotz Notbremsung frontal in diesen hinein. Beide blieben jedoch unverletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Lübeck für rund drei Stunden voll gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
New York Knicks - Indiana Pacers
Sport news
Pacers beenden Saison der Knicks: Finals gegen Celtics
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte