Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vierköpfige Diebesbande in Frankfurt festgenommen

Die Polizei hat eine Bande bei einem versuchten Trickdiebstahl auf frischer Tat ertappt. Zivilfahnder hatten das Quartett beobachtet.
Polizei Blaulicht
Polizei mit Blaulicht. © Marcus Brandt/dpa

Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine vierköpfige Bande von Taschendieben in Frankfurt festgenommen. Die jungen Männer zwischen 18 und 22 Jahren sollen versucht haben, eine Frau mit Tanzbewegungen abzulenken und so an ihre Wertsachen zu gelangen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Den Angaben nach hatten Zivilfahnder einen der Männer bei dem sogenannten Antanztrick beobachtet, während die anderen Verdächtigen Ausschau hielten. Der versuchte Diebstahl sei aber zu einem plötzlichen Ende gekommen, als das Handy, das gestohlen werden sollte, zu Boden fiel. Die vier mutmaßlichen Täter seien daraufhin in Richtung des Frankfurter Stadtteils Alt-Sachsenhausen geflohen. Dort konnten sie der Polizei zufolge in einem Lokal festgenommen werden. Gegen alle vier werde jetzt wegen des Verdachts des Taschendiebstahls ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Salman Rushdie
Kultur
Salman Rushdie verarbeitet Attentat in neuem Buch
«Rust»-Waffenmeisterin zu 18 Monaten Haft verurteilt
Tv & kino
Höchststrafe für «Rust»-Waffenmeisterin
Ada-Evangeliar in Trier
Kultur
Ada-Evangeliar aus Trier ist Welterbe
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Wer bei X künftig Geld zahlen soll
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Wer sie braucht, wovor sie schützt: Fragen zur FSME-Impfung
Gesundheit
Wer sie braucht, wovor sie schützt: Fragen zur FSME-Impfung