Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen 17-Jährigen

Zwei Männer geraten Streit. Dann sticht der Jüngere mit einem Messer zu.
Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nach einer Messerattacke in Limburg ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen 17-Jährigen. Der junge Mann soll nach Angaben der Polizei vom Sonntag am Samstagabend zweimal auf einen 40-Jährigen eingestochen haben, der sich nach medizinischer Versorgung inzwischen außer Lebensgefahr befinde.

Die beiden Männer, die an gleicher Adresse in Limburg wohnhaft seien, waren nach ersten Erkenntnissen der Ermittler am Samstagabend zunächst in verbale Streitigkeiten geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der 40-Jährige den 17-Jährigen körperlich attackiert und bedroht haben, woraufhin der Jüngere zum Messer griff.

Der 40-Jährige habe sich stark blutend auf die Straße geschleppt, wo er von Passanten erstversorgt worden sei. Der 17-Jährige ergriff nach Polizeiangaben zunächst die Flucht, kehrte aber an den Tatort zurück und konnte dort festgenommen werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Scooter Braun
Musik news
US-Musikmanager Scooter Braun tritt ab
Katy Perry
Musik news
Katy Perry bringt neue Musik raus - sexy Werbung
Discokugel
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Kitzrettungsaktion in Sachsen-Anhalt
Das beste netz deutschlands
«Landwirtschaft.de»: Wissen über das Essen auf dem Teller
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Kylian Mbappé
Fußball news
Laut «L'Equipe»: Stürmerstar Mbappé hat sich Nase gebrochen
Jugendlicher mit Smartphone
Familie
Riesige WhatsApp-Gruppen: Wo Gefahr für Kids lauert