Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

So viele Betriebsneugründungen wie seit 2008 nicht

Wie schon im vergangenen Jahr wurden auch im ersten Quartal 2024 weiter fleißig neue Betriebe in der Hansestadt neu gegründet. Damit sei seit über 16 Jahren der höchste Quartalswert erreicht.
Blick auf Hamburg
Einige der Hamburger Wahrzeichen sind über den Dächern der Stadt zu sehen. © Christian Charisius/dpa/Symbolbild

In Hamburg sind im ersten Quartal 2024 so viele Betriebe neu gegründet worden wie seit 2008 nicht. In den Monaten Januar bis März wurden 1546 Geschäfte, Läden und Unternehmen gestartet, wie das Statistikamt Nord am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Das seien knapp zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Zugleich ist die Zahl der Betriebsaufgaben im Vergleich zum ersten Quartal 2023 laut Statistikamt um zwölf Prozent gestiegen. Insgesamt habe es von Januar bis März 738 Stilllegungen gegeben. Unter dem Strich wurden somit 808 mehr Betriebe gegründet als aufgegeben.

Je 1000 Einwohnerinnen und Einwohner gab es in Hamburg 0,8 Betriebsgründungen. Die meisten Neugründungen gab es demnach in Hamburg-Mitte. Dort liege der Wert bei 2,9 Gründungen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
People news
Songwriting-Session von Swift endet mit Feuerlöscher-Einsatz
Prinz William
People news
William feiert 42. Geburtstag mit Konzertbesuch
Wasmeier erhält «Bairische Sprachwurzel»
Kultur
Dialektpreis «Sprachwurzel» für Skilegende Markus Wasmeier
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Türkei - Portugal
Fußball news
Kurioses türkisches Eigentor hilft: Portugal im Achtelfinale
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten