Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Teslas Wasserversorger wählt neuen Versammlungschef

Der Wasserversorger WSE hat in Thomas Krieger einen neuen Verbandsversammlungschef. Sein Vorgänger ist im Streit um überschrittene Abwassergrenzwerte durch Tesla zurückgetreten. Nun soll entschieden werden, ob der Verband die Abwasserentsorgung vorläufig stoppt.
Klärwerk Münchehofe
Ein Filterbecken der Biologischen Reinigung vom Klärwerk Münchehofe der Berliner Wasserbetriebe. © Patrick Pleul/dpa

Nach dem Rücktritt von Henryk Pilz hat die Verbandsversammlung des Wasserverbands Strausberg-Erkner (WSE) einen neuen Vorsitzenden. Der Bürgermeister von Fredersorf-Vogelsdorf, Thomas Krieger, wurde am Dienstag von den 16 Mitgliedskommunen des WSE als neuer Chef mit einer Gegenstimme gewählt.

Pilz, auch Bürgermeister von Erkner, hatte im Streit um die Abwasserentsorgung der Tesla-Autofabrik in Grünheide bei Berlin im März nach einer Sondersitzung hingeschmissen. Hintergrund ist eine WSE-Beschlussvorlage, aus der hervorgeht, dass Tesla dem Wasserverband zufolge «ständig und in erheblicher Weise» Abwassergrenzwerte überschreite. Das betreffe die Werte für refraktären Phosphor sowie für Gesamtstickstoff. «Mehrere Aufforderungen und Abmahnungen blieben ergebnislos», so der Verband.

Die Mitgliedskommunen des Wasserversorgers konnten sich im Konflikt um überschrittene Grenzwerte des E-Autobauers Tesla bislang nicht auf ein weiteres Vorgehen einigen. Die Beschlussvorlage von Verbandsvorsteher André Bähler, die Abnahme von Abwasser wegen überschrittener Grenzwerte zu stoppen, ist an diesem Dienstag auf der Tagesordnung im nicht öffentlichen Teil der Versammlung. Auch ein Vertreter von Tesla nimmt daran teil.

Der US-Elektroautobauer hatte den WSE in einem Schreiben vor einem Entsorgungsstopp beim Abwasser gewarnt. «Ihnen ist bekannt, dass der Stopp einer Einleitung der Abwässer der Gigafactory zu einem Produktionsstopp der Gigafactory führen würde. Ein solcher Beschluss verursacht täglich einen Schaden in Millionenhöhe», hieß es in einem Schreiben des Unternehmens an den WSE-Chef und den Vorsitzenden der Verbandsversammlung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Tv & kino
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Games news
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Olympiakos Piräus - AC Florenz
Fußball news
Olympiakos Piräus gewinnt Titel in der Conference League
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?