Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sturm in der Nacht zum Freitag erwartet

Rund um die Hauptstadt weht es ab dem Abend heftig. Nachts sind teils starke Sturmböen möglich. Zum Wochenende entspannt sich das Geschehen.
Sturm
Ein Windsack weht bei stürmischem Wetter im Wind. © Silas Stein/dpa/Symbolbild

Ein Sturmtief sorgt in der Nacht zum Freitag für heftige Winde in Berlin und Brandenburg. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit starken Böen bis 80 Stundenkilometer, vereinzelt im Norden und Westen Brandenburgs sogar bis 90 Stundenkilometer.

Tagsüber ist das Wetter am Donnerstag bedeckt und regnerisch. Ab dem Nachmittag gibt es längere trockene Abschnitte und einige Wolkenlücken. Die Temperaturen liegen bei 10 bis 13 Grad. Bis zum Abend nimmt der Wind zu.

Nachts wird es stürmisch. Nach Mitternacht erreichen die Windgeschwindigkeiten ihren Höhepunkt. Zum Morgen nimmt der Sturm rasch ab. Gebietsweise fällt Regen, der im Verlauf nach Nordosten abzieht. Die Tiefstwerte liegen zwischen 8 und 5 Grad.

Anfangs bläst es am Freitag noch mäßig bis frisch, teils mit Böen. Ab dem Nachmittag wird der Wind allmählich schwächer. Im Norden Brandenburgs bleibt es am längsten windig. Neben Wolken zeigt sich über längere Abschnitte die Sonne. Größtenteils bleibt es trocken. Zwischen 9 und 12 Grad liegen die Höchstwerte.

In der Nacht zum Samstag gehen die Temperaturen stark zurück. Örtlich gibt es leichten Frost. Die Tiefstwerte liegen um den Gefrierpunkt. Sonst bleibt es überwiegend gering bewölkt und niederschlagsfrei. Der Wind weht nur noch schwach.

Das Wochenende beginnt mit einem Wechsel von Sonne und Wolken. Über den Samstag bleibt es meist trocken. Die Temperaturen steigen auf 8 bis 12 Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Pamela Anderson
Tv & kino
Pamela Anderson in «Nackte Kanone»-Neuauflage
«Der Tränenmacher»
Tv & kino
Romanverfilmung «Tränenmacher» entwickelt sich zu einem Hit
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
People news
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Handy ratgeber & tests
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Zentralbankgeld
Internet news & surftipps
Bundesbank und MIT forschen zu digitalem Zentralbankgeld
FC Barcelona - Paris Saint-Germain
Champions league
Barça-Trainer Xavi sauer auf Schiedsrichter: «Katastrophe»
Arbeitsweg unter einer Stunde? Zweitwohnung nicht begünstigt
Job & geld
Arbeitsweg unter einer Stunde? Zweitwohnung nicht begünstigt