Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rani Khedira vor Union-Comeback gegen Darmstadt

Union-Trainer Bjelica ist für das wichtige Spiel gegen Darmstadt gesperrt. Dafür könnten zwei Profis zurückkehren.
Rani Khedira
Angelo Stiller (l) von VfB Stuttgart kämpft gegen Berlins Rani Khedira um den Ball. © Andreas Gora/dpa

Mittelfeldmotor Rani Khedira steht dem 1. FC Union Berlin im wichtigen Abstiegsduell der Fußball-Bundesliga mit dem SV Darmstadt 98 am Sonntag wieder zur Verfügung. «Wir gehen davon aus, dass er morgen einsatzfähig ist», sagte Co-Trainerin Marie-Louise Eta bei der Pressekonferenz vor dem Spiel am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN).

Der 30-Jährige fehlt den Berlinern seit Beginn des Jahres wegen einer Wadenverletzung. In der Hinrunde musste der Dauerbrenner der vergangenen Spielzeiten wegen einer Verletzung an der anderen Wade und einer Rotsperre bereits lange pausieren. Der Tunesier Aïssa Laïdouni, der mit seiner Mannschaft beim Afrika-Cup ausgeschieden ist, könnte am Sonntag ebenfalls wieder im Kader stehen, sagte Eta. Kevin Volland, Josip Juranovic und Jérôme Roussillon fehlen dagegen.

Das Spiel ist für die Köpenicker doppelt brisant. Es ist die erste Partie ohne den wegen seiner aufsehenerregenden Unsportlichkeit für drei Spiele gesperrten Cheftrainer Nenad Bjelica. Dazu steht Union im Abstiegskampf nur drei Punkte vor dem Tabellenletzten Darmstadt.

«Die Jungs wissen schon, wie wichtig das Spiel ist. Das wissen alle. Deswegen braucht man aus meiner Sicht die Wichtigkeit des Spiels nicht noch mal groß zu betonen», sagte Eta. Es gehe auch um eine gewisse Lockerheit und Spielfreude für die Berliner. «Nachher sind es die Spieler, die es auf dem Platz richten müssen», sagte die Co-Trainerin. Sie sei zuversichtlich, dass die Sperre des Cheftrainers keine große Rolle spielen werde.

Die 32-Jährige übernimmt in Abwesenheit von Bjelica die kommunikativen Aufgaben um das Spiel. Hauptverantwortlicher Coach auf der Bank wird Co-Trainer Danijel Jumic sein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Klaus Otto Nagorsnik
Tv & kino
ARD: Klaus Otto Nagorsnik von «Gefragt – Gejagt» gestorben
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch