Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mutmaßlicher Drogendealer am S-Bahnhof Sonnenallee erwischt

Zivilfahnder beobachten am Montagabend in Neukölln einen 18-Jährigen vermutlich beim Dealen. Bei ihm finden sie mehrere Kügelchen mit weißem Pulver.
Bundespolizisten
Bundespolizisten stehen am Bahnhof Ostkreuz auf einem Bahnsteig. © Paul Zinken/dpa

Die Bundespolizei hat am S-Bahnhof Sonnenallee in Berlin-Neukölln einen mutmaßlichen Drogendealer auf frischer Tat gestellt. Zivile Einsatzkräfte beobachteten den 18-Jährigen am Montagabend beim Dealen, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Sie nahmen den Verdächtigen und den 42 Jahre alten mutmaßlichen Käufer fest.

Im Mund des mutmaßlichen Dealers fanden die Polizisten 28 Kügelchen weißes Pulver und sieben weitere in seiner Jackentasche - den Angaben zufolge vermutlich Drogen. Die Kügelchen und etwa 350 Euro Bargeld, die der Mann bei sich hatte, wurden beschlagnahmt.

Gegen beide Männer wird nun ermittelt. Der Käufer sei bereits wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt, hieß es. Der Verkäufer sei polizeilich hingegen bisher nicht polizeilich in Erscheinung getreten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Alexander Zverev
Sport news
Zverev bereit für French Open: Masters-Titel in Rom
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?