Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr Brandenburger mit Grippe und RSV als im Vorjahr

Mehr Menschen haben sich in diesem Jahr in Brandenburg mit Grippe- und RS-Viren infiziert als im Vorjahreszeitraum. Das zeigt der Infektionsbericht des Landes.
Arzt
Ein Arzt trägt ein Stethoskop um den Hals. © Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Mehrere Tausend Menschen haben sich in diesem Jahr in Brandenburg mit Grippe- und RS-Viren (Respiratorische Synzytial-Viren) infiziert. Die Werte der ersten sieben Wochen des Jahres liegen über den Vergleichswerten des Vorjahres, wie der Infektionsbericht des Landes Brandenburg am Freitag zeigte. Zuvor hatten die «Potsdamer Neuesten Nachrichten» berichtet.

So wurden in diesem Jahr 5237 Grippe-Infektionen gemeldet, im Vorjahreszeitraum waren es 1366. Die meisten bestätigten Grippefälle verzeichnete der Landkreis Spree-Neiße mit 445 Influenza-Infektionen. In der siebten Kalenderwoche sanken den Daten zufolge die Infektionsmeldungen (803 Meldungen) im Vergleich zur Vorwoche (1105 Meldungen).

Mit dem RS-Virus haben sich in Brandenburg in diesem Jahr 1281 Menschen infiziert, wie die Zahlen zeigten. Im Vorjahreszeitraum wurden keine Fälle gemeldet. In der siebten Kalenderwoche zählt der Infektionsbericht 201 Fälle, in der Woche zuvor waren es zehn Fälle mehr. Die meisten Infektionen traten in diesem Jahr im Landkreis Oberspreewald-Lausitz auf (126 Meldungen). Eine RSV-Infektion betrifft zumeist die oberen Atemwege, kann aber auch zur Lungenentzündung führen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
The Masked Singer
Tv & kino
«Masked Singer»: Giovanni Zarrella war zweites «Mysterium»
Spaniens Alt-Königin Sofía
People news
Spaniens Altkönigin Sofía verlässt Krankenhaus
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Titelentscheidung vertagt
Fußball news
Bayern vertagt Entscheidung - Mainz siegt im Abstiegskampf
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen